DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)0,00 %

United Health - der Gesundheitskonzern zeigt sich von seiner starken Seite!

Gastautor: Achim Mautz
05.12.2019, 18:13  |  170   |   |   

Breakout Trading-Strategie

Symbol: UNH ISIN: US91324P1021

Rückblick: Die UnitedHealth Group ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen der Gesundheitsvorsorge. Das Kerngeschäft setzt sich aus Versicherungen und Gesundheitsfürsorge zusammen. UnitedHealthcare bietet Vorsorgepläne für ein breites Spektrum von Kunden wie Unternehmen aller Größenordnungen und Privatkunden sowie für staatlich Versicherte und Rentner. Vom Allzeithoch 2018 bei 287 USD hat das Papier bis Oktober 2019 stark korrigiert. Jetzt zeigt das Unternehmen wieder Stärke. Die Aktie befindet sich aktuell wieder über den exponentiell gleitenden Durchschnitten EMA 50 und dem EMA 20.

Unitedhealth Group mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der Unitedhealth Group steigt...
Ich erwarte, dass der Unitedhealth Group fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Meinung: United Health notiert knapp unter dem Widerstandsbereich der sich bei 282 USD gebildet hat. Diesen gilt es zu überwinden. Ein Breakout aus diesem Niveau würde uns ein attraktives Setup liefern, das sich gut absichern lässt. Dazu wäre es ideal, wenn die Aktie noch 2-3 Tage über die Zeitachse korrigieren würde, bevor der Ausbruch erfolgt. Bis dahin könnte auch der EMA 20 wieder zu den Kursen aufschließen. Das Allzeithoch ist in greifbarer Nähe.

Chart vom 05.12.2019 Kurs: 279,53 USD

Setup: Für einen Long-Einstieg sollte die Aktie vor dem Breakout aus dem Widerstandsbereich bei 282 USD noch 2-3 Tage seitlich korrigieren. Um den Ausbruch nicht zu verpassen, ist auf Intraday-Setups zu achten. Wenn dann der Breakout erfolgt, könnte man direkt in die Aktie einsteigen. Für aggressivere Trader würde sich ein Stopp unter der Breakout-Kerze anbieten. Defensivere Trader könnten den Stopp unter den Kerzen der seitlichen Korrekturbewegung bei 277 USD setzen.

Meine Meinung zu UnitedHealth Group ist BULLISCH

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in UNH

Analyse erstellt im Auftrag von

Unitedhealth Group Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
USDGesundheitVorsorgeVersicherungen Privatkunden


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel