DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)-2,05 %

EUR/SEK Erholung kurzzeitig möglich

06.12.2019, 07:39  |  231   |   |   

Seit dem Jahr 2012 beherrscht beim Währungspaar Euro zur schwedischen Krone ein intakter Aufwärtstrend das Handelsgeschehen und drückte den Wert von 8,1750 SEK auf ein Zwischenhoch von 10,9338 SEK bis Anfang Oktober aufwärts. In diesem Bereich misslang ein nachhaltiger Ausbruch über das markante Widerstandsniveau von 10,85000 SEK und führte nur wenig später zu einem Trendbruch untergeordneten Ranges. In der charttechnischen Besprechung vom 22. November 2019: „EUR/SEK: Trendbruch, Sachlage scheint klar“ wurde rechtzeitig auf einen Ausverkauf des Paares auf 10,5000 SEK hingewiesen, vergangene Woche war es dann so weit. Nun aber hat sich leichte Gegenwehr von Käufern eingestellt, die zu einer zwischengeschalteten Gegenbewegung führen könnte. Übergeordnet wird aber weiterhin die Abwärtsvariante favorisiert, bis die Kursziele auf der Unterseite vollständig abgearbeitet worden sind. Eine technische Gegenreaktion bietet aber auch wieder attraktive Einstiegschancen auf einem höheren Niveau.

Verkäufer noch lange nicht fertig

Kurzfristig müssen sich Anleger auf eine Zwischenerholung zurück an 10,6093 SEK einstellen, von wo aus das Paar EUR/SEK seinen übergeordneten Abwärtstrend bestehend seit Anfang Oktober wieder aufnehmen und in seine Zielzone von 10,3820 SEK zurücksetzen dürfte. Über das bekannte Open End Turbo Short Zertifikat WKN VE2VSE kann weiterhin ein Positionsaufbau erfolgen, bestehende Short-Positionen sollten hingegen deutlich enger abgesichert werden. Hierzu bietet sich das Niveau von etwas mehr als 10,6300 SEK an, selbige Marke kann auch für frische Einstiege herangezogen werden. Sollte das Widerstandsband um 10,6170 SEK jedoch nachhaltig überwunden werden, würden weitere Ziele um 10,7000 SEK abgeleitet werden können. Eine Rückkehr in den vorherigen Aufwärtstrend erscheint aber nahezu ausgeschlossen, hierzu müsste aber der etwas größere Widerstand um 10,5000 SEK erst noch überwunden werden.

EUR/SEK (Wochenchart in SEK)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 10,5924 // 10,6000 // 10,6507 // 10,7169
Unterstützungen: 10,5000 // 10,4507 // 10,4274 // 10,3820
Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroEURVontobelHebelprodukteSEK


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
15.02.19