DAX-0,05 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-1,38 %

Boeing FAA will eine Strafe in Höhe von 3,9 Mio. Dollar verhängen - Aktienanalyse

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
09.12.2019, 09:22  |  104   |   |   
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Boeing-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie von Boeing Co. (ISIN: US0970231058, WKN: 850471, Ticker-Symbol: BCO, NYSE-Euronext-Symbol: BA) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Die US-Luftfahrtaufsicht FAA wolle gegen Boeing eine Strafe in Höhe von 3,9 Millionen Dollar (3,5 Millionen Euro) wegen defekter Bauteile in Flugzeugen verhängen. [mehr]


 


Boeing Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: CREDIT SUISSE belässt BOEING CO auf 'Outperform'
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroDollarAktienAnlegerDer Aktionär


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel