DAX-0,21 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-0,85 %
Aktien Wien Schluss: Gewinne - Positive Signale im Handelsstreit stützen
Foto: Oliver Berg - dpa

Aktien Wien Schluss Gewinne - Positive Signale im Handelsstreit stützen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
12.12.2019, 18:25  |  253   |   |   

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Donnerstag deutlich fester geschlossen. Der ATX stieg um 1,38 Prozent auf 3166,33 Punkte. Angetrieben wurden Europas Börsen am Nachmittag von positiven Signalen zum US-chinesischen Handelsstreit. Nach Aussage von US-Präsident Donald Trump stehen die USA kurz vor einem Abkommen mit der Volksrepublik.

Die Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) wirkte sich hingegen nicht merklich an den Börsen aus. Die EZB hält wie erwartet auch unter der neuen Präsidentin Christine Lagarde an ihrer ultralockeren Geldpolitik fest. Der EZB-Rat beließ am Donnerstag den Leitzins im Euroraum unverändert bei 0,0 Prozent, wie die Notenbank mitteilte.

ATX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der ATX steigt...
Ich erwarte, dass der ATX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Stark gesucht waren am Donnerstag die Aktien des Baustoffkonzerns Wienerberger . Ihr Kurs stieg um 3,29 Prozent auf 26,36 Euro. Gute Nachfrage gab es auch in den Bankwerten Raiffeisen (plus 3,07 Prozent) und Erste Group (plus 2,02 Prozent).

Unter den weiteren ATX-Schwergewichten stiegen Voestalpine um 2,04 Prozent auf 25,00 Euro. Der Stahlkonzern hatte mitgeteilt, dass er einem Vergleich mit dem deutschen Bundeskartellamt wegen Preisabsprachen zugestimmt hat.

Schwach zeigten sich die Aktien von Lenzing mit einem Minus von 1,55 Prozent auf 85,65 Euro. Die größten Verlierer im Prime Market waren AMAG mit einem Minus von 1,56 Prozent auf 31,50 Euro.

Mit Spannung erwartet wird an den Märkten der Ausgang der Parlamentswahlen in Großbritannien. Nach Schließung der Wahllokale um 22.00 Uhr (Ortszeit) werden erste Prognosen erwartet. Etwa eine Stunde später sollen erste Ergebnisse eintreffen. Die Auszählung dürfte sich über die Nacht zum Freitag hinziehen./mik/dkm/APA/stw

Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen

Diskussion: VOEST-ALPINE hat ausbruch geschaft!!!
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroBörseAktienEZBHandelsstreit


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
17.12.19
29.01.19