Das Christentum ist bedroht – warum das auch für Atheisten relevant ist

27.12.2019, 08:39  |  7122   |   |   

Wenn Menschen das Christentum attackieren, dann ist das auch dann ein maximal wichtiges Thema, wenn man selbst nicht daran glaubt, dass Jungfrauen schwanger werden können. Man muss nicht daran glauben, dass man nach dem Tod in einer anderen Dimension wieder zum Leben erwacht, um zu ahnen, was verloren ginge, wenn das Christentum sterben sollte. Wer

Der Beitrag Das Christentum ist bedroht – warum das auch für Atheisten relevant ist erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Dushan Wegner.

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Sehr bekannte Kryptowaehrung Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel