Canopy Growth Das wird jetzt wichtig!

29.12.2019, 17:15  |  1459   |   |   

Der Cannabis-Sektor wird noch immer von Unsicherheit und Nervosität dominiert. Das Thema Bodenbildung ist nach den immensen Kursverlusten in den letzten Wochen und Monaten ein ganz zentrales. In der aktuellen Phase scheint sich darüber hinaus zunehmend die Spreu vom Weizen zu trennen. 

Es kristallisieren sich auf der einen Seite Werte heraus, die noch immer die Chance auf eine erfolgreiche Bodenbildung haben. Zu dieser Gruppe gehört unserer Meinung nach Canopy Growth. Auf der anderen Seite sind nicht wenige Werte kürzlich auf neue Bewegungstiefs abgetaucht. In diesen Fällen ist eine zeitnahe Bodenbildung wohl erst einmal vom Tisch. Für diese Werte geht es darum, erst einmal das Terrain neu auszuloten. Auch diese Gruppe ist prominent besetzt (sh. letzte Kommentare). 

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Canopy Growth Corporation!
Long
Basispreis 36,02€
Hebel 7,29
Ask 0,38
Short
Basispreis 48,84€
Hebel 5,44
Ask 0,48

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Kommen wir auf Canopy Growth zu sprechen. Unsere letzte Kommentierung beendeten wir kürzlich an dieser Stelle mit „[…] So aber etablierte sich in den letzten Handelstagen zwischen den 25,0 CAD auf der Unterseite und den 30,0 CAD auf der Oberseite eine Handelsspanne. Immerhin konnte sich die Aktie vom Verlaufstief bei 18,2 CAD absetzen und zudem den bis dato dominierenden Abwärtstrend (rot dargestellt) durchbrechen. […] Die Bodenbildung könnte noch Wochen in Anspruch nehmen. Die Rückeroberung der 30,0 CAD wäre ein wichtiges Signal, wohingegen die Ausbildung neuer Bewegungstiefs unter allen Umständen zu vermeiden ist. Sollte dieser Fall eintreten, muss die Lage neu überdacht werden. Im besten Fall spielen sich etwaige Rücksetzer nun oberhalb von 25,0 CAD ab.“


Noch immer dominieren die 30,0 CAD und die 25,0 CAD das Handelsgeschehen. Allerdings stehen nun die 25,0 CAD im Feuer. Diese Unterstützungszone (den relevanten Bereich kann man bis auf 23,5 CAD ausdehnen) gilt es unter allen Umständen zu verteidigen. Wird diese Zone durchbrochen, würde aus charttechnischer Sicht zwangsläufig das November-Tief bei 18,2 CAD in den Fokus rücken. Weiterhin gilt: Ein Vorstoß über die 30,0 CAD würde das Chartbild deutlich entspannen…
 



Diesen Artikel teilen

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Cannabis-Markt-Trends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Canopy Growth Das wird jetzt wichtig! Der Cannabis-Sektor wird noch immer von Unsicherheit und Nervosität dominiert. Das Thema Bodenbildung ist nach den immensen Kursverlusten in den letzten Wochen und Monaten ein ganz zentrales. In der aktuellen Phase scheint sich darüber hinaus …

Autor

Analysen zu interessanten Cannabis-Aktien: Cannabis-Markt-Trends ist der Informationsdienst für alle Cannabis-Interessierten. Wir liefern Ihnen regelmäßig exklusive Informationen zu lokalen und globalen Trends auf den Cannabis-Märkten. Immer wieder versorgen wir Sie auch mit aufschlussreichen Analysen zu interessanten Cannabis-Aktien.

RSS-Feed Cannabis-Trends