Videoausblick Plötzlich Kriegsgefahr!

Gastautor: Markus Fugmann
03.01.2020, 08:10  |  2317   |   |   

Gestern waren die Aktienmärkte noch in Euphorie mit neuen Allzeithochs bei den US-Indizes und der Apple-Aktie über der Marke von 300 Dollar) - aber nun herrscht plötzlich eine konkrete Kriegsgefahr! Auslöser ist die Tötung des Führers der iranischen Revolutionsgarden, Qasem Soleimani, durch eine amerikanische Rakete (dazu getötet auch der hohe iranische Kommandeur Abu Mahdi al-Muhandis). Damit werden Racheakte des Iran gegen die USA (und gegen Israel?) wahrscheinlich - und damit sind die Aktienmärkte mit einem starken geoplitischen Risiko konfrontiert! Der Ölpreis schießt heute Nacht in die Höhe, sichere Häfen wie Anleihen und Gold werden gesucht. Angesichts der derzetiigen extremen Euphorie der Aktienmärkte und entsprechender Positionierungen ist das ein eigentlich perfektes Umfeld für die überfällige Korrektur..

Das Video "Plötzlich Kriegsgefahr!" sehen Sie hier..

Seite 1 von 2
Diesen Artikel teilen

Goldbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DollarAktienGoldÖlpreisAnleihen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Sehr bekannte Kryptowaehrung Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel