Wirecard Hat es was zu bedeuten?

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
06.01.2020, 07:24  |  3984   |   |   
TecDAX | Wirecard: Hat es was zu bedeuten?
In Wirecard mit Hebel investieren [Werbung]
Ich erwarte, dass Wirecard steigt...
Ich erwarte, dass Wirecard fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Goldman Sachs AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.gs.de/de/. Disclaimer

Wirecard AG (ISIN: DE0007472060) lenkt ab oder richtet den Blick auf's Wesentliche? Je nach Position sind beide aussagen möglich.

Während die Aktie im Erholungsmodus scheint, steigt  die Ungeduld. Die letzte Woche war kurstechnisch eine gute Woche für Wirecard, sogar Freitag, als der Gesamtmarkt Tiefs austestete und 1,25% im Minus auf XETRA schloss, zeigte Wirecard Stärke und schloss bei 112,90 EUR mit immerhin 0,44% im Plus. Was bedeutet das für die nächsten Wochen? Das Säbelrasseln zwischen USA und Iran ist keine gute Basis für eine unternehmensorientierte Betrachtung, der Gesamtmarkt ist nervös. Eine "Antwort" Irans kann in der derzeitigen Stimmungslage den gesamten Markt ins Trudeln bringen. - so auch Wirecard. Ob die relative Stärke der Aktie derzeit die nötige Kraft besitzt, wichtige Chartmarken zu verteidigen, wird man sehen.

Jedenfalls auffällig ist die derzeitige Unternehmenskommunikation

Das offizielle Twitter-Account der Wirecard fokussiert sich seit einigen Tagen eher auf generelle Trends und Themen, die weniger mit dem Tagesgeschäft, sondern mit dem zukünftigen Geschäft, den Visionen des Unternehmens zu tun haben. Der eltzte Tweet spiegelt den anspruch des Unetrnehmens wider, in der "neuen" Bankenwelt eine wichtige Rolle zu übernehmen. Nicht mehr nur Paymentabwickler, sondern Anbieter von Mehrwertdiensten. Dienstleistungen, die bsiher von den klassischen "Hausbanken" der Privaten erbracht wurden. Wir titelten vor einiger Zeit  "Wirecard geht den nächsten Schritt", Wirecard als Bankenkiller, zumindest ernsthafte Konkurrenz im Retailbereich. Oder um zu zitieren: "To be successful, the bank of the future will need to embrace #emergingtechnology, remain flexible to adopt evolving business models, and put customers at the center of every strategy.@Deloitte"

Zuvor ging es um KI, 5G, Digitalisierung generell, Retailgeschäfte in Zukunft - alles Themen eher genereller Art, die die Richtung weisen sollen für die zukünftige Entwicklung, schön wären jetzt noch "ein paar praktische Umsetzungsschhritte", wie man sie gewohnt ist bei Wirecard. Die regelmäßigen News, wie schon fast zur Selbstverständlichkeit geworden, sollten jetzt langsam wieder anlaufen...

Der Kursverlauf würde dadurch bestimmt gestützt werden, bis zum KPMG-Bericht, der den Befreiungsschlag bringen könnte, sofern ... Jedenfalls passen die "visionären" Tweets zu den in den letzten Tagen getätigten Tweets des CEO, der auch eher generelle Aussagen und visionäre Themen wählte:

Seite 1 von 3
Wirecard Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienHandelBankenEURTwitter


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel