DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)0,00 %

VERIANOS Real Estate AG Neue Anleihe via Privatplatzierung?

Nachrichtenquelle: Anleihen Finder
13.01.2020, 11:45  |  155   |   |   


Die VERIANOS Real Estate AG zieht nach eigenen Angaben derzeit die Emission einer weiteren Unternehmensanleihe in Betracht. Geprüft wird die Begebung einer Anleihe via Privatplatzierung an die Zielgruppen professionelle und semiprofessionelle Investoren.

Sollte die Anleihe kommen, wäre es bereits die dritte VERIANOS-Unternehmensanleihe. Die laufende 6,50 %-Anleihe des Unternehmens (ISIN: DE000A2G8VP3) mit einem Volumen von bis zu 6,0 Mio. Euro und einer Laufzeit von fünf Jahren wurde im Jahr 2018 platziert. Die Debüt-Anleihe 2016/19 von VERIANOS (ISIN: DE000A2BPU08) wurde planmäßig im vergangenen Jahr zurückgezahlt.

Anleihenmittel für Co-Investments

Auf Basis der bestehenden, soliden Finanzstruktur überlegt VERIANOS, die Erlöse aus einer Anleiheemission in die nachhaltige, langfristige Fortentwicklung des Unternehmens zu investieren und vor allem Co-Investments in die derzeit im Fundraising-Prozess befindlichen Immobilienfonds VERIANOS European Real Estate Opportunities Fund und VERIANOS Real Estate Mezzanine Fund zu tätigen.

„Das Fundraising für die beiden neuen von uns initiierten Fonds ist auf der Zielgeraden, Ankerinvestoren haben zugesagt. Die Begebung einer Anleihe für die von uns ins Auge gefassten Co-Investments in diese Vehikel wäre eine folgerichtige Konsequenz“, so VERIANOS-Vorstand Tobias Bodamer.

Die Fonds zielen zum einen auf Direktinvestitionen in Immobilien mit Wertschöpfungspotential in Europa, zunächst mit Fokus auf Deutschland und Spanien (VERIANOS European Real Estate Opportunities Fund). Zum anderen sind die eingeworbenen Mittel zur Vergabe von Mezzanine-Darlehen im Volumen zwischen 2,0 und 8,0 Mio. Euro pro Investment gedacht (VERIANOS Real Estate Mezzanine Fund).

Hinweis: Das Unternehmen ist zur Stützung seines europäisch orientierten Geschäftsansatzes derzeit im Prozess der Rechtsformumwandlung von der deutschen Aktiengesellschaft in eine Societas Europaea (SE), um EU-weit als rechtliche Einheit aufzutreten.

Anleihen Finder Redaktion.

Foto: pixabay.com

Zum Thema:

Anleihen-Barometer: VERIANOS-Anleihe (A2G8VP) auf 4,5 Sterne heraufgestuft

Anleihen-Barometer: Immobilien-Anleihe von VERIANOS (A2G8VP) als „attraktiv“ bewertet

NEU: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS zeichnet 6,50%-VERIANOS-Anleihe (A2G8VP)

Anleihen Finder News auf Twitter und Facebook abonnieren

Twitter
Facebook

Der Beitrag VERIANOS Real Estate AG: Neue Anleihe via Privatplatzierung? erschien zuerst auf Anleihen-Finder.de.



Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroImmobilienRealAnleihenFacebook


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel