DAX+0,57 % EUR/USD-0,17 % Gold-0,45 % Öl (Brent)+0,16 %

Wirecard – droht der große Squeeze?

Gastautor: Daniel Saurenz
15.01.2020, 11:19  |  337   |   |   

Börse_Dax9000_2_SymbolDie Heuschreckendebatte von Peer Steinbrück hat mittlerweile schon 15 Jahre auf dem Buckel. Ob der Begriff für das ökonomische Verhalten einiger Großinvestoren passt, soll nicht unsere Baustelle sein. Bei Shortsellern passt das Bild der Heuschrecke doch wieder. Denn wenn es sein muss, sind Sie blitzschnell wieder verschwunden und sorgen für massiven anziehende Kurse. Das beste Beispiel ist wohl Beyond Meat, wo sich die Shortseller seit dem Sommer austobten und innerhalb von sieben Tagen das Spielfeld verlassen haben Zurück bleibt eine Aktie, die sich verdoppelt hat. Dieses Szenario könnte es auch bei Wirecard geben. Derzeit sieht man merklich anziehende Kurse. Bald dürfte die 120 Euro-Marke fällig werden. Bullen sind mit dem Turbo JP8CTH ( günstig handelbar bei Consors) oder MC5MLC ( günstig bei Flatex) gut aufgestellt.

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroBörseFlatexGroßinvestorenPeer Steinbrück


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel