DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Handelsabkommen USA-China "Phase One" zum Greifen nahe

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
15.01.2020, 12:17  |  129   |   |   
Bonn (www.aktiencheck.de) - Die USA haben entschieden, China fortan nicht mehr als Währungsmanipulator einzustufen, so die Analysten von Postbank Research.

Sei dies eine Geste des guten Willens vor der voraussichtlich heutigen Unterzeichnung des "Phase-One"-Handelsabkommens? Ersten nun bekannten Details zufolge verpflichte sich China hierin, in den nächsten zwei Jahren Güter im Wert von 200 Milliarden US-Dollar aus den USA zu importieren. [mehr]


 

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
HandelUSAChinaAnalystenPostbank


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel