DAX-0,67 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,04 % Öl (Brent)-2,90 %

Tradingchance Infineon-Calls mit 116%-Chance bei Kursanstieg auf 22,50€

Gastautor: Walter Kozubek
16.01.2020, 10:30  |  112   |   |   

Kann die schwankungsfreudige Infineon-Aktie in den nächsten Wochen auf 22,50 Euro zulegen, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Der Start der Infineon-Aktie (ISIN: DE0006231004) in das neue Jahr verlief bisher ziemlich turbulent. Startete die Aktie am 2.1.20 noch bei 20,68 Euro in den Handel, so war sie am 6.1.20 zeitweise um mehr als sechs Prozent billiger mit 19,43 Euro zu bekommen. Bis zum 9.1.20 stieg der Aktienkurs um beachtliche 13 Prozent auf bis zu 21,98 Euro an und bröckelte danach wieder auf ein Niveau knapp oberhalb von 21 Euro ab. Am 16.1.20 startete die Infineon-Aktie mit einem Plus von bis zu 1,60 Prozent in den Handelstag.

Kann sich die schwankungsfreudige Infineon-Aktie, die von den Experten von Goldman Sachs wegen der Verbesserung des fundamentalen Umfeldes für Unternehmen aus der Halbleiterbranche mit einem Kursziel von 24,50 Euro zum Kauf empfohlen wird, in den nächsten Wochen zumindest auf 22,50 Euro steigern, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 21,50 Euro

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein auf die Infineon-Aktie mit Basispreis bei 21,50 Euro, Bewertungstag 20.3.20, BV 1, ISIN: DE000GB7QYC7, wurde beim Aktienkurs von 21,40 Euro mit 0,94 – 0,95 Euro gehandelt.

Gelingt der Infineon-Aktie innerhalb des kommenden Monats ein Kursanstieg auf 22,50 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,33 Euro (+40 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 20,617 Euro

Der J.P.Morgan-Open End Turbo-Call auf die Infineon-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 20,617 Euro, BV 1, ISIN: DE000JM4VRG3, wurde beim Aktienkurs von 21,40 Euro mit 0,86 – 0,87 Euro taxiert.

Wenn die Infineon-Aktie auf 22,50 Euro zulegt, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs zuvor nicht auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 1,88 Euro (+116 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 20,11 Euro

Der HVB-Open End Turbo-Call auf die Infineon-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 20,11 Euro, BV 1, ISIN: DE000HZ5J0T2, wurde beim Aktienkurs von 21,40 Euro mit 1,38 – 1,39 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der Infineon-Aktie auf 22,50 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 2,39 Euro (+72 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Infineon-Aktien oder von Hebelprodukten auf Infineon-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.



Diesen Artikel teilen

Goldbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAktienGoldGoldman SachsInfineon


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel