DAX-0,67 % EUR/USD+0,08 % Gold0,00 % Öl (Brent)-2,90 %

VARTA Konkurrenzsorgen ließen die Aktie um fast ein Viertel abstürzen - Aktienanalyse

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
16.01.2020, 12:03  |  211   |   |   
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Den Vogel schoss im starken Börsenjahr 2019 VARTA (ISIN: DE000A0TGJ55, WKN: A0TGJ5, Ticker-Symbol:VAR1) ab: Die Aktie des Batterieherstellers legte um satte 388 Prozent zu, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in ihrer aktuellen Ausgabe.

Doch in der zweiten Januarwoche habe eine Herabstufung durch die Commerzbank für einen herben Rücksetzer gesorgt. [mehr]


 


Varta Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Varta 25€ als Megatrendaktie und Krisenprofiteur ? 100% Titel???

Diskussion: Varta sorgt unter Experten für Sprachlosigkeit – Ich verrate, wie Sie sich aus dieser unglücklichen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienBörseCommerzbankZertifikateHerabstufung


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel