Vom Verlust des Verlustes

19.01.2020, 17:20  |  128   |   |   

Die Zahl zeitgenössischer Intellektueller, die sich als konservative Denker verstehen und die im christlich abendländischen Wertekosmos verwurzelt sind, ist überschaubar. Jetzt ist deren Zahl noch kleiner geworden. Am 12. Januar 2020 verstarb nach einem sechs Monate währenden Kampf gegen eine Krebserkrankung Roger Scruton. Ein großer Verlust. Sein Tod hat den Westen ärmer gemacht. Roger Scruton

Der Beitrag Vom Verlust des Verlustes erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Josef Kraus.

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel