Commerzbank Aktie taucht ab

19.01.2020, 18:17  |  12489   |   |   

Viel schlechter hätten die letzten Handelstage aus charttechnischer Sicht für die Aktie der Commerzbank nicht laufen können. Statt des erhofften frischen Kaufsignals liegt das Chartbild nun in Scherben. Verkaufssignale haben das Kommando übernommen und dominieren das Geschehen… 

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung vom 23.12. hieß es unter anderem „[…] Wir hatten bereits zuletzt angerissen, dass die Entwicklung der letzten Wochen und Monate Züge einer Bodenbildung aufweist. Die letzten Handelswochen haben diese Annahme  noch einmal bestätigt. Um das erfolgreiche Ende der Bodenbildung zu forcieren, muss die Aktie zunächst über die 6,1 Euro. Sollte es zur Ausbildung neuer Bewegungstiefs unterhalb von 4,7 Euro kommen, muss die Lage noch einmal neu bewertet werden…“

Die Aktie startete furios ins neue Jahr und näherte sich rasch der eminent wichtigen Widerstandszone 6,0 / 6,1 Euro. Ob der damaligen Dynamik war ein Ausbruch über diese Zone möglich. Das hätte gleichzeitig das Kapitel Bodenbildung weiter vorangetrieben. Doch es kam anders. Ein erster Versuch scheiterte. Nach einem kurzen Abtauchen in Richtung 5,5 Euro attackierte die Aktie noch einmal den Bereich und scheiterte erneut. Im Ergebnis hat sich die Zone um 6,0 / 6,1 Euro durch die Ausbildung des kleinen Doppeltops noch einmal deutlich verfestigt. Dass zwischenzeitlich auch die wichtige Unterstützung bei 5,5 Euro und der kurzfristige Aufwärtstrend (rot dargestellt) unterschritten wurden, spricht Bände und bestätigt die schwache Verfassung der Aktie. Mit aktuell 5,28 Euro (per Handelsschluss 17.01.) nimmt die Aktie nun Kurs auf die 5,0 Euro. Sollten auch diese nicht halten, stünde die Richtung 4,7 Euro offen. 

Kurzum: Die Aktie wirkt angeschlagen. Sollte eine Stabilisierung im Bereich von 5,0 Euro nicht gelingen, könnte es prekär. Auf der Oberseite gilt: Ein Vorstoß, der über die 5,5 Euro führt, könnte die Situation entspannen. 
 

Einfach das passende Produkt finden. Bei einem Zeitraum von 90 Tagen und gegebener Kurserwartung ermittelt der Profit-Maximizer von Smart-Trade folgende Produkte für Commerzbank.

EMI
WKN
Fälligkeit
Basispreis
Kurserwartung
erw. Perf.
BNP
19.06.2020
4.30
5.00 %
18.19 %
BNP
19.06.2020
3.90
2.00 %
6.77 %
BNP
18.12.2020
9.50
-2.00 %
-1.22 %
BNP
18.09.2020
8.00
-5.00 %
3.09 %

Legen Sie selbst den Zeitraum und die Kurserwartung im Profit-Maximizer fest.

Commerzbank Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroHandelAufwärtstrendCommerzbank


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel