Energie Erzeugerpreise sinken dank niedrigerer Energiekosten

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
20.01.2020, 08:31  |  329   |   |   
Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im Dezember 2019 um 0,2 Prozent niedriger als im Dezember 2018. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Im November 2019 hatte die Jahresveränderungsrate noch bei -0,7 Prozent gelegen. Gegenüber dem Vormonat stiegen die Erzeugerpreise im Dezember geringfügig um 0,1 Prozent.

Wesentlicher Faktor waren dabei die Energiepreise. Energie insgesamt kostete im Dezember 2,4 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Gegenüber dem Vormonat November 2019 sanken die Energiepreise um 0,4 Prozent. Ohne Berücksichtigung von Energie waren die Erzeugerpreise 0,4 Prozent höher als im Dezember 2018. Gegenüber November 2019 stiegen sie um 0,2 Prozent, so die Statistiker.

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EnergieEner


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel