DGAP-Adhoc Die DIC Asset AG beschließt Kapitalerhöhung gegen Bareinlage in Höhe von bis zu 9,49 Prozent des Grundkapitals

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
20.01.2020, 17:47  |  146   |   |   




DGAP-Ad-hoc: DIC Asset AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung


Die DIC Asset AG beschließt Kapitalerhöhung gegen Bareinlage in Höhe von bis zu 9,49 Prozent des Grundkapitals


20.01.2020 / 17:47 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014



NICHT ZUR VERTEILUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERLEITUNG, MITTELBAR ODER UNMITTELBAR, IN DEN USA, KANADA, AUSTRALIEN ODER JAPAN ODER SONSTIGEN LÄNDERN, IN DENEN EINE SOLCHE VERÖFFENTLICHUNG RECHTSWIDRIG SEIN KÖNNTE.



Frankfurt am Main, 20. Januar 2020



Die DIC Asset AG beschließt Kapitalerhöhung gegen Bareinlage in Höhe von bis zu 9,49 Prozent des Grundkapitals



Der Vorstand der DIC Asset AG (die "Gesellschaft") hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft durch Ausgabe von bis zu 6.857.774 neuen Aktien um bis zu 9,49% zu erhöhen. Das gesetzliche Bezugsrecht der Aktionäre ist ausgeschlossen. Die neuen Aktien tragen dieselben Rechte wie die bestehenden Aktien und sollen prospektfrei zum Handel am regulierten Markt sowie gleichzeitig zum Teilbereich des regulierten Markts mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen werden.



Die zur Deutsche Immobilien Chancen-Gruppe gehörende TTL Real Estate GmbH und die RAG-Stiftung haben sich verpflichtet, 2.336.248 bzw. 685.777 neue Aktien im Rahmen des Platzierungsverfahrens zu erwerben.



Die Gesellschaft beabsichtigt, den erwarteten Nettoerlös aus dem Angebot für die weitere Wachstumsstrategie der Gesellschaft, insbesondere zur Finanzierung der Ankäufe im Commercial Portfolio, und für allgemeine Unternehmenszwecke zu nutzen.



Die neuen Aktien sollen ausschließlich institutionellen Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung mittels eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding), welches unverzüglich nach dieser Mitteilung eingeleitet wird, angeboten werden. Das Orderbuch wird voraussichtlich morgen vor Handelsbeginn schließen, wenngleich sich die Gesellschaft das Recht vorbehält, das Orderbuch jederzeit zu schließen. Der erste Handelstag der neuen Aktien ist voraussichtlich der 24. Januar 2020. Die Lieferung der neuen Aktien ist für Freitag, den 24. Januar 2020 vorgesehen. Nach der Privatplatzierung wird die DIC Asset AG einer marktüblichen Lock-up-Verpflichtung von drei Monaten unterliegen.

Seite 1 von 5
DIC Asset Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAktienImmobilienWertpapiereKapitalerhöhung


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel