DGAP-Adhoc Daimler AG:Vorläufige Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2019 inklusive voraussichtlicher zusätzlicher Aufwendungen unter Ergebniserwartung

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
22.01.2020, 09:05  |  306   |   |   




DGAP-Ad-hoc: Daimler AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis


Daimler AG:Vorläufige Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2019 inklusive voraussichtlicher zusätzlicher Aufwendungen unter Ergebniserwartung


22.01.2020 / 09:05 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Ad-hoc-Mitteilung

In Daimler mit Hebel investieren [Werbung]
Ich erwarte, dass Daimler steigt...
Ich erwarte, dass Daimler fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Goldman Sachs AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.gs.de/de/. Disclaimer



Vorläufige Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2019 inklusive voraussichtlicher zusätzlicher Aufwendungen unter Ergebniserwartung



Stuttgart, Deutschland - Die Daimler AG hat im Geschäftsjahr 2019 ein vorläufiges Konzern-EBIT von 5,6 Mrd. EUR (Geschäftsjahr 2018: 11,1 Mrd. EUR) erzielt. Darin noch nicht enthalten sind voraussichtliche zusätzliche Aufwendungen für laufende behördliche und gerichtliche Verfahren und Maßnahmen betreffend Mercedes-Benz Dieselfahrzeuge in verschiedenen Regionen und Märkten. Diese betragen nach vorläufiger Einschätzung 1,1 bis 1,5 Mrd. EUR und werden sich im Wesentlichen bei Mercedes-Benz Cars und Mercedes-Benz Vans negativ auswirken. Damit wird die Umsatzrendite des Geschäftsfelds Mercedes-Benz Vans unter der aktuellen Ergebniserwartung von minus 15 bis minus 17% liegen.



Das EBIT und die Umsatz- bzw. Eigenkapitalrenditen (RoS/RoE) der Geschäftsfelder ohne diese voraussichtlichen zusätzlichen Aufwendungen belaufen sich auf:



- Mercedes-Benz Cars EBIT: 3,7 (2018: 7,2) Mrd. EUR, RoS: 4,0 (2018: 7,8) %



- Daimler Trucks EBIT: 2,5 (2018: 2,8) Mrd. EUR, RoS: 6,1 (2018: 7,2) %



- Mercedes-Benz Vans EBIT: minus 2,4 (2018: 0,3 Mrd. EUR), RoS: minus 15,9 (2018: 2,3) %



- Daimler Buses EBIT: 0,3 (2018: 0,3) Mrd. EUR, RoS: 6,0 (2018: 5,9) %



- Daimler Mobility EBIT: 2,1 (2018: 1,4) Mrd. EUR, RoE: 15,3 (2018: 11,1) %



- Überleitung EBIT: minus 0,6 (2018: minus 0,8) Mrd. EUR



Alle angegebenen Ergebniszahlen sind vorläufig und ungeprüft.



Die folgenden Effekte aus dem vierten Quartal 2019 sind in den oben genannten Ergebniswerten enthalten:

Seite 1 von 3
Daimler Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: *Daimler AG * auf dem Weg zu 2020

Diskussion: Extrem wichtige Meldung für die Daimler Aktionäre: Dringend lesen (Brutales Kursziel von Star-Analys
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EURDeutschlandDaimlerEigenkapitalrenditeEigenkapital


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel