S&T starte nach Q-Zahlen mit Kaufsignal!

22.01.2020, 10:19  |  244   |   |   

S&T erzielte im abgelaufenen Jahr laut vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 1,145 Mrd. Euro und ein Ebitda (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 105 Mio. Euro. Das zuvor kommunizierte Jahresziel lag bei 100 Mio. Euro. Für das laufende Jahr erwartet der Technologiekonzern einen Umsatz von mindestens 1,25 Mrd. Euro und ein Ebitda von 130 Mio. Euro. Für 2023 erhöhte das Unternehmen seine Ebitda-Prognose sogar auf 220 Mio. Euro.

In der letzten technischen Besprechung vom 03. Januar 2020: „S&T: Festhalten, es geht los!“ wurde auf einen Ausbruch der S&T-Aktie über einen mittelfristigen Abwärtstrend bestehend seit 2018 um 21,00 Euro hingewiesen. Dieses Szenario trat auch wie erwartet ein und erlaubte es dem Wertpapier auf 22,00 Euro zuzulegen. Aber erst der heutige Kurssprung hat eine multiple und inverse SKS-Formation aktiviert, nachdem zuvor der mittelfristige Abwärtstrend überwunden werden konnte. Mittelfristig dürfte sich nun die Akte weiter gen Norden bewegen und bietet hervorragende Handelsansätze.

In SAP mit Hebel investieren [Werbung]
Ich erwarte, dass SAP steigt...
Ich erwarte, dass SAP fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Goldman Sachs AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.gs.de/de/. Disclaimer

Mehr Signale braucht es nicht

Aus technischer Sicht wurde auf kurzfristiger Ebene nun ein Kaufsignal in Richtung der im Mai 2019 gerissenen Kurslücke um 23,64 Euro aktiviert. Darüber bestünde schließlich die Möglichkeit zurück an die Höchststände aus dem abgelaufenen Jahr bei 25,16 Euro zuzulegen. Rein rechnerisch beläuft sich das Aufwärtspotenzial der aufgelösten Formation sogar auf einen Wert von grob 28,00 Euro und somit den Jahreshochs aus 2018. Trotzdem sollte vorsichtshalber noch ein nachhaltiger Tagesschlusskurs oberhalb der Kursmarke von 22,00 Euro abgewartet werden! Fällt S&T hingegen darunter zurück, bliebe ein Test der gleitenden Durchschnitte EMA 50/200 zwischen 20,33 und 20,99 Euro nicht aus. Unterhalb von 19,36 Euro müsste hingegen der seit August bestehende Aufwärtstrend um 18,00 Euro noch einmal als Support herhalten.

S&T (Tageschart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 23,00 // 23,14 // 23,64 // 23,80 // 24,40 // 24,66 Euro
Unterstützungen: 22,00 // 21,66 // 20,98 // 20,48 // 20,33 // 19,36 Euro
Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroHandelSteuernZertifikateEbit


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel