Baumot Group: Förderprogramm bietet Rückenwind

Nachrichtenquelle: Aktien Global
22.01.2020, 10:21  |  277   |   |   

Als einer von nur vier ernstzunehmenden Herstellern von Nachrüstsystemen für die Abgasreinigung von Dieselfahrzeugen könnte die Baumot Group AG nach Einschätzung von SMC-Research von dem neuen staatlichen Förderprogramm zur Unterstützung der Hardware-Nachrüstung profitierten. Hierdurch sieht der SMC-Analyst Adam Jakubowski eine steigende Wahrscheinlichkeit für das Szenario einer kräftigen Sonderkonjunktur.

Einer aktuellen Meldung zufolge wolle das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Nachrüstung von Diesel-PKW mit 46 Mio. Euro fördern und dabei insbesondere die Entwicklung und Adaption von Nachrüstsystemen für weitere Marken und Modelle unterstützen, die anderenfalls wegen der vergleichsweise geringeren Stückzahlen von den Herstellern der Nachrüstsysteme nicht adressiert würden.  Laut SMC-Research biete die neue Förderung Baumot Group die Option, das Angebot risikofrei auch auf andere Modelle auszuweiten und so den erreichbaren Markt zu vergrößern.

Unter der Annahme, dass sich Baumot als einer von vier ernstzunehmenden Anbietern von Nachrüstsystemen einen signifikanten Teil der Fördermittel sichern und auf dieser Basis weitere Marktsegmente adressieren könne, steige laut SMC-Research durch diese neue Förderung die Wahrscheinlichkeit des von den Analysten für die nächsten Jahre unterstellten sehr starken Wachstums, darüber hinaus könnte die Förderung auch die angenommene erfolgreiche Erschließung weiterer Geschäftsfelder erleichtern.

SMC-Research sieht sein Schätzszenario deswegen gestärkt und belässt die Schätzungen, das Kursziel (3,00 Euro) und das Urteil „Speculative Buy“ unverändert.  

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 22.01.20, 10:25 Uhr)

 

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 22.01.2020 um 10:05 Uhr fertiggestellt und am 22.01.20 um 10:15 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2020/01/2020-01-22-SMC-Comment-Baumot_frei.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

 

Baumot Group Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: Baumot nach Kapitalherabsetzung

Diskussion: Baumot Aktie wird kommende Woche extreme Probleme bekommen: Deshalb bereits am Freitag stark im Minu
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAktienDieselInfrastrukturVerkehr


0 Kommentare
Rating: Kauf
Analyst: Dr. Adam Jakubowski
Kursziel: 3,00 EUR

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel