DAX - Signalmarke von 13.400 Punkten im Fokus

24.01.2020, 07:00  |  420   |   |   

Allerdings konnte der DAX nachbörslich wieder leicht über 13.400 Punkte ansteigen und sich bei 13.410 Punkten halten. Der Index muss nachhaltig unter die Marke von 13.400 Punkten fallen, damit sich weitere Abwärtsdynamik entwickeln kann. Die erste Anlaufmarke wäre dann bei 13.300/13.340 Punkten am ersten noch offenen Gap zu sehen.

Geht es weiter tiefer, dürften die Bären den Bereich von 13.150 und 13.000 Punkten ansteuern. Ganz wichtig bleibt der Blick auf das große Bild. Aus der kleinen Korrektur könnte sich ein langfristiger Richtungswechsel mit einem Kursrückgang bis 11.500 Punkte zum unteren Fibonacci-Fächer im Monatschart entwickeln.

In DAX mit Hebel investieren [Werbung]
Ich erwarte, dass DAX steigt...
Ich erwarte, dass DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Goldman Sachs AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.gs.de/de/. Disclaimer

Der DAX befindet sich an ganz entscheidenen Marken und ist bisher an den oberen Widerständen (oberer Fibonacci-Fächer im Monatschart bei rund 13.700 Punkten, oberes Bollingerband im Monatschart und obere Begrenzung des steigenden Trendkanals) wieder nach unten abgedreht. Die Lage bleibt fragil, es könnte ein langfristiger Kursrückgang bevorstehen.

Aktuelle DAX-Lage

DAX im Short-Modus.

DAX bei 13.388 Punkten, nachbörslich bei 13.410 Punkten.

Indikatoren short.

Anlaufmarken nach unten bei 13.350, 13.330, 13.300, 13.250 und 13.000 Punkten, nach oben bei 13.400, 13.450, 13.500, 13.550 und 13.650 Punkten.

Gaps nach unten bei 13.334, 12.495 und 12.202 Punkten offen.

Trendindikator:

Eigener Trendindikator zeigt aktuell rot an, short.

Historische Saisonalität

In US-Vorwahljahren (DAX): Kursanstieg von Anfang Dezember bis Ende Januar.

Gebert-Börsenindikator (Januar)

Langfristiger Börsenindikator nach Gebert: Kaufen (Vormonat Dezember: Kaufen).

Seite 1 von 4


Diesen Artikel teilen

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 23.01.2020

Diskussion: Titel: Herausforderungen mit Logistikimmobilien und Gewerbezentren
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BörseBasiswertDAXVDAVola


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel