DGAP-News Ekotechnika AG mit positiver Ergebnisentwicklung im Geschäftsjahr 2018/2019 (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
24.01.2020, 10:00  |  158   |   |   

Ekotechnika AG mit positiver Ergebnisentwicklung im Geschäftsjahr 2018/2019

^
DGAP-News: Ekotechnika AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis Ekotechnika AG mit positiver Ergebnisentwicklung im Geschäftsjahr 2018/2019

24.01.2020 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ekotechnika AG mit positiver Ergebnisentwicklung im Geschäftsjahr 2018/2019

* Konzernumsatz von 160,3 Mio. Euro (Vorjahr: 163,7 Mio. Euro)

* Schwacher Traktorenabsatz durch Teleskoplader und Spezialmaschinen nahezu ausgeglichen

* Operatives Ergebnis (EBIT) steigt um 20 % auf 11,3 Mio. Euro

* Wachstum in 2020 durch neue John Deere Vertriebsgebiete und Handel mit Forstmaschinen

Walldorf, 24. Januar 2020 - Die Ekotechnika AG (Primärmarkt; ISIN: DE000A161234), deutsche Holding des größten Händlers internationaler Landtechnik in Russland, der EkoNiva-Technika Gruppe, hat im Geschäftsjahr 2018/2019 (30.09.) einen Umsatz von 160,3 Mio. Euro erwirtschaftet (Vorjahr: 163,7 Mio. Euro). Der Geschäftsbereich Neumaschinen, der im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Anteil von 68 % zum Gesamtumsatz (Vorjahr: 69 %) beitrug, ging im Vergleich zum Vorjahr von 113,7 Mio. Euro leicht auf 108,7 Mio. Euro zurück (-4 %). Besonders die Verkaufszahlen bei den Traktoren lagen mit 206 Maschinen deutlich unter dem Vorjahr (283 Maschinen). Ein deutlicher Umsatzanstieg im Bereich der Teleskoplader und Spezialmaschinen konnte diesen Rückgang aber nahezu ausgleichen.

Der Umsatz im Bereich Ersatzteilhandel stieg im Geschäftsjahr 2018/2019 leicht von 39,1 Mio. Euro auf 40,2 Mio. Euro (+3 %) und auch die Servicesparte konnte ein Wachstum von 11 % auf 3,8 Mio. Euro (Vorjahr: 3,4 Mio. Euro) verzeichnen. Die Erlöse im Smart Farming erreichten im zweiten Jahr der Pilotphase mit 0,9 Mio. Euro in etwa das Vorjahresniveau.

Der Rohertrag ging im Vergleich zum Vorjahr von 30,8 Mio. Euro auf 27,8 Mio. Euro zurück (-10 %), lag damit aber über der erwarteten Spanne von 24-27 Mio. Euro. Deutlich positiver als im Vorjahr (9,4 Mio. Euro) sowie prognostiziert (7-9 Mio. Euro) entwickelte sich das operative Ergebnis (EBIT), das um 20 % auf 11,3 Mio. Euro stieg. Das Konzernergebnis lag mit 7,0 Mio. Euro ebenfalls deutlich über dem Vorjahr (4,8 Mio. Euro).

Seite 1 von 4
Ekotechnika Akt (A) Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: Ekotechnika und wie geht es weiter......
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroBörseLandRusslandKonzerne


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
30.01.20