Mediasite stellt auf der LEARNTEC 2020 die neuesten digitalen Lerntools vor

Nachrichtenquelle: globenewswire
28.01.2020, 21:27  |  173   |   |   

Marktführer für Videolösungen für Unternehmen verzeichnet wachsende Nachfrage nach Lernvideos in DACH-Ländern

KARLSRUHE, Jan. 28, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- LEARNTEC 2020, Halle 2, Stand N50 – Mediasite präsentiert diese Woche auf der LEARNTEC 2020 in Deutschland seine neuesten digitalen Lerntools, einschließlich einer neuen lokalisierten Version seiner Software und lokalem Kundensupport. Damit erleichtert es deutschen Bildungseinrichtungen und Unternehmen die Erstellung immersiver und ansprechender Lernvideos. 

„Wir sehen in Europa eine wachsende Marktdynamik für Mediasite. In den DACH-Ländern befinden sich Universitäten und Unternehmen bei der Umsetzung einer digitalen Videostrategie gerade in der Anfangsphase und entdecken das enorme Potenzial zur individuellen Gestaltung von Lerninhalten und Schulungen“, so Rob Lipps, EVP Sales bei Mediasite. 

Lipps fährt fort: „Wir können auf langjährige Erfahrungen in der Region zurückblicken, da wir bereits seit mehr als zehn Jahren durch starke Kooperationen mit lokalen Vertriebspartnern auf dem deutschen Markt präsent sind. Langjährige und erfolgreiche Kunden wie die Goethe-Universität Frankfurt sind hier Vorreiter. Wir freuen uns sehr, die großartigen Möglichkeiten von Mediasite auf der LEARNTEC zu präsentieren.“ 

LEARNTEC ist Europas größte Fachmesse für digitales Lernen und findet von heute bis Donnerstag auf dem Messegelände Karlsruhe statt. 12.000 Führungskräfte aus dem Bildungs- und Unternehmensbereich nehmen an der Messe teil, um mehr über die neuesten Lösungen und Trends zu erfahren. In Zusammenarbeit mit dem langjährigen Partner COMM-TEC GmbH, einem führenden europäischen Distributor für AV/IT-Medientechnik, präsentiert Mediasite seine umfassende Lösung für die Erstellung, Verwaltung und Bereitstellung von Lerninhalten, darunter:

  • Eine neue deutschsprachige Version von Mediasite und lokaler Kundensupport: Mediasite ist stolz, mit der Mediasite-Benutzeroberfläche in deutscher Sprache künftig eine lokalisierte Version seiner Software für deutschsprachige Benutzer anzubieten. Darüber hinaus verfügt der erstklassige Kundensupport des Unternehmens über zertifizierte technische Mitarbeiter vor Ort, die die Kunden kompetent in ihrer Muttersprache unterstützen.
  • Videoaufnahme-Tools für jede Umgebung: Dank unterschiedlicher Aufnahmeoptionen – zeitplanbasiert, Plug-and-Play, persönliche Aufnahme – können Benutzer so lehren und präsentieren, wie es für sie am angenehmsten ist. Von herkömmlichen Klassenzimmern und Schulungsräumen bis hin zu Hörsälen und Simulationslaboren gibt es für jeden Raum die passende Mediasite-Aufnahmelösung.
  • Tools für mehr Interaktion zwischen Kursleitern und Teilnehmern: Die ins Video integrierten Tests, Umfragen und Erläuterungen von Mediasite sorgen für ein hochgradig personalisiertes Lernerlebnis. Sie können diese Funktionen auf jedem Gerät bequem in ihre Mediasite-Präsentation integrieren, um den Kenntnisstand zu bestimmten Themen zu testen und lebendige Diskussionen über die Inhalte anzuregen.
  • Leistungsstarke Suchfunktionen und einfaches Teilen: Sie können mit Mediasite sichere und anpassbare Videoportale erstellen, auf denen Live- und On-Demand-Inhalte präsentiert und abgerufen werden. Verbessern Sie die Benutzererfahrung, indem Sie Interaktion fördern. Dazu können Sie Benutzern die Möglichkeit geben, Videos zu kommentieren und Playlisten zu erstellen, die sie leicht mit Kollegen, Klassenkameraden und Partnern teilen können.
  • Neue Funktionen ermöglichen passende Versionen für alle Lernenden: Ein aktualisierter Editor für Bildunterschriften, eine Zuverlässigkeitsbewertung für die Sprache-zu-Text-Konversion, verbesserte Farbkontrast- und Designoptionen, Audioüberwachung, Sprache-zu-Text-Integration und automatisierte Untertitel geben Benutzern mehr Kontrolle darüber, wie Lernende ihre Videoschulungen erleben.

Die Goethe-Universität Frankfurt a. M. nutzt Mediasite seit 2011 als vollautomatisiertes System zum Aufzeichnen von Vorlesungen und Webcasting-Tool, mit dem jedes Jahr Tausende von Vorlesungen aufgezeichnet werden.

„Seit der Einführung von Mediasite konnten wir den Arbeitsaufwand bei Produktion und Nachbearbeitung reduzieren, schneller professionelle Ergebnisse liefern und damit das Vertrauen bei Kunden, Lehrenden und Studierenden erhöhen“, so Ullrich Grimm-Allio, Multimediaspezialist des Mediasite-Teams an der Goethe-Universität. „Mediasite verschafft uns einen Vorsprung, da wir unsere Lerninhalte flexibel einem breiten akademischen Netzwerk bereitstellen können.“ 

Besuchen Sie den Stand von Mediasite in Halle 2, Stand N50, und erfahren Sie mehr unter https://mediasite.com/bildung/

Das Mediasite-System für Video-Content-Management und Webcasting automatisiert die Aufzeichnung, Verwaltung, Bereitstellung und Suche von Live- und On-Demand-Videos. Bereits 5.200 Bildungseinrichtungen, Unternehmen, Gesundheitsorganisationen und Regierungsbehörden in 65 Ländern setzen auf die schnelle und kosteneffiziente Lösung. 

Über Sonic Foundry, Inc.
Sonic Foundry (OTC: SOFO) ist der weltweit führende Anbieter von Lösungen für Videoaufzeichnung, -verwaltung und -streaming. Die Mediasite-Videoplattform wird bereits von mehr als 5.200 Bildungseinrichtungen, Unternehmen, Gesundheitsorganisationen und Regierungsbehörden in über 65 Ländern genutzt und automatisiert schnell und kostengünstig die Aufzeichnung, Verwaltung, Bereitstellung und Suche von Live- und On-Demand-Videos. Weitere Informationen finden Sie unter www.mediasite.com und @mediasite.

2020 Sonic Foundry, Inc. die hier genannten Produkt- und Servicenamen sind Marken von Sonic Foundry, Inc. oder deren jeweiligen Eigentümern. 

Pressekontakt
Nicole Wise, Director of Communications
920.226.0269
nicolew@sonicfoundry.com

Sonic Foundry Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel