HAUCK & AUFHÄUSER belässt Wirecard auf 'Buy'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
29.01.2020, 10:49  |  1594   |   |   
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Wirecard auf "Buy" mit einem Kursziel von 270 Euro belassen. Die jüngste Kursrally sei gerechtfertigt, schrieb Analyst Simon Bentlage in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Gegenüber der Konkurrenz von Adyen und Worldline seien die Papiere des Zahlungsabwicklers immer noch sehr günstig./ag/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 29.01.2020 / 08:40 / MEZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 29.01.2020 / 08:40 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.Wirecard Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: NORDLB belässt Wirecard auf 'Kaufen'

Diskussion: [Schocknews] Keiner hätte das von Wirecard erwartet. Diese dramatische Wende könnte nun Geldträume p
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAnalystenHauck & Aufhäuser


0 Kommentare
Analysierendes Institut: HAUCK & AUFHÄUSER
Analyst: Simon Bentlage
Analysiertes Unternehmen: Wirecard
Aktieneinstufung neu: gut
Aktieneinstufung alt: gut
Kursziel neu: 270
Kursziel alt: 270
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel