EW Analyse - DAX Future - Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer

Gastautor: Guidants
03.02.2020, 11:38  |  1042   |   |   

  • DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008 - Kurs: 12.998,83 Pkt (XETRA)

Elliott Wellen Analyse

Der Kursverlauf des DAX Futures wurde in dem ersten Handelsmonat durch 3 Fehlausbrüche auf der Oberseite geprägt. Überwiegend waren die Bullen damit beschäftigt die Gewinne aus der 2019er Rally zu veräußern. Jedes neue Verlaufshoch, ja sogar Allzeithoch, wurde zum Ausstieg genutzt. Die Abgabebereitschaft war mit dem Erreichen des 13476er Kursziels höher. Diese Marke ließ zum Jahresende lange auf sich warten, wurde dann aber im Jahr 2020 unmittelbar eingelöst. Die Welle 4 zeigt eine relativ starke Korrekturformation und ließ sogar ein leichtes Überschießen zu.

Die Elliott-Wellen-Theorie überzeugt Sie? Dann ist André Tiedje Ihr Mann. In seinem Trading-Service „EW Finanzmarktanalysen“ werden Sie Teil einer engagierten Community, die sich untereinander austauscht, voneinander lernt und profitiert. Weitere Informationen finden Sie hier



DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

EW Analyse - DAX Future - Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008 - Kurs: 12.998,83 Pkt (XETRA) Elliott Wellen Analyse Der Kursverlauf des DAX Futures wurde in dem ersten Handelsmonat durch 3 Fehlausbrüche auf der Oberseite geprägt. Überwiegend waren die Bullen damit …

Anzeige