UBS belässt BASF SE auf 'Neutral'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
10.02.2020, 14:04  |  533   |   |   
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für BASF nach dem Austausch mit einer Vielzahl an weltweiten Investoren auf "Neutral" mit einem Kursziel von 68 Euro belassen. Er sei überrascht gewesen davon, wie wenig in den Gesprächen über zyklische Werte wie Covestro oder BASF diskutiert wurde, schrieb Analyst Andrew Stott in einer am Montag vorliegenden Studie. Solche Aktien seien letztmals 2014/15 auf so wenig Gegenliebe gestoßen wie jetzt./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 07.02.2020 / 16:36 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.02.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.BASF Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: BASF - jetzt einsteigen?
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroInvestorenAnalystenSchweizUBS


0 Kommentare
Analysierendes Institut: UBS
Analyst: Andrew Stott
Analysiertes Unternehmen: BASF SE
Aktieneinstufung neu: neutral
Aktieneinstufung alt: neutral
Kursziel neu: 68
Kursziel alt: 68
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel