WPD Pharmaceuticals führt gemeinsam mit CNS Pharmaceuticals klinische Studien zu Hirntumoren bei Kindern durch

Nachrichtenquelle: IRW Press
12.02.2020, 09:06  |  715   |   |   

Vancouver, British Columbia – 12. Februar 2020 – WPD Pharmaceuticals Inc. (CSE: WBIO) (FWB: 8SV1) (das „Unternehmen“ oder „WPD“), ein Pharmaunternehmen mit Fokus auf die klinische Entwicklungsphase, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen in Polen eine klinische Phase-I-Studie plant, in der die Wirkungsweise von Berubicin bei Kindern mit Hirntumor untersucht werden soll. Die Studie erfolgt in Zusammenarbeit mit CNS Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ: CNSP) („CNS“), einem Biotechnologieunternehmen, das auf die Entwicklung von neuartigen Behandlungsmethoden gegen primäre und metastasierende Hirntumoren und Tumoren des zentralen Nervensystems spezialisiert ist.

 

In Zusammenarbeit mit CNS will das Unternehmen die bevorstehende klinische Phase-I-Studie am Children’s Memorial Health Institute („Children’s Memorial“), dem größten Kinderkrankenhaus Polens, durchführen. Aus Sicht des Unternehmens ist diese Phase-I-Studie zu Berubicin im Children’s Memorial die allererste Untersuchung der Wirkungsweise eines Anthrazyklins und Topoisomerase-II-Hemmers bei Kindern mit Hirntumoren überhaupt. WPD und CNS stellen derzeit gemeinsam mit Experten des Children’s Memorial die Unterlagen für die bevorstehende Studie und das wissenschaftliche Beratungsgespräch zusammen.

 

Wie bereits angekündigt, haben WPD und CNS eine Unterlizenzvereinbarung unterzeichnet, welche WPD die Handelsrechte für Berubicin samt Forschung und Entwicklung in einem begrenzten Gebiet zusichert. In weiterer Folge hat WPD vom National Center for Research and Development in Polen (EU) eine Zuwendung in Höhe von 6 Millionen Dollar erhalten. WPD plant, die Mittel aus dieser Zuwendung zur Finanzierung der bevorstehenden Phase-I-Studie zu verwenden und kann bei der Durchführung dieser Studie auf die volle Unterstützung von CNS zählen.

 

Mariusz Olejniczak, CEO von WPD Pharmaceuticals, erklärt: „Wir sind begeistert, eine klinische Phase-I-Studie einleiten und damit den Einsatzbereich von Berubicin erweitern zu können. Wir freuen uns schon darauf, in Zusammenarbeit mit CNS und dem Children’s Memorial in Polen die aus unserer Sicht allererste Untersuchung eines einzigartigen Topoisomerase-II-Hemmers einzuleiten, der in der Lage zu sein scheint, bei Kindern mit Hirntumor die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden. Wir werden die klinische Entwicklung von Berubicin in der bevorstehenden Phase-II-Studie an erwachsenen Patienten weiter forcieren.“

Seite 1 von 4
WPD Pharmaceuticals Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: News, news, news


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel