Nasdaq Index Die 10.000 USD Marke zum ist zum Greifen Nah!

Gastautor: Andreas Opitz
13.02.2020, 05:04  |  298   |   |   

Nasdaq Index | ISIN:XC0009694271 | WKN:969427

Aktuelle Situation im Tageschart in USD: Nachdem sich um 9.333 USD eine kleine Konsolidierung eingestellt hatte, ist der Index weiter gen Norden gezogen. Mit 9.714 USD wurde nun zwar ein Preisziel getroffen, allerdings ist zu erwarten, dass es sich hierbei nur um ein Zwischenziel handelt. Ein Bündel aus Preiszielen ist bei der Marke von 10.000 USD angesiedelt. Aus dieser Sicht heraus darf der Nasdaq Index auch bis dort hin steigen. Unterstützung bekommt diese Annahme von den Trendindikatoren. Wie in der Detail-Analyse zu erkennen ist, sind die gleitenden Durchschnitte, sowie der Donchian Channel und auch der viel beachtete Macd Indikator absolut bullisch zu sehen.
Fazit: Weiter Long bis 10.000 USD!

Lassen Sie uns jetzt die Indikatoren vom Nasdaq Index im Detail besprechen:
 

Die Gleitenden Durchschnitte: 38-Tage-Linie (bullisch) | 100-Tage-Linie (bullisch) | 200-Tage-Linie (bullisch) | Wir befinden uns in einem sehr guten Aufwärtstrend. Denn der Kurs notiert über allen wichtigen gleitenden Durchschnitten. Außerdem ist die 200-Tage-Linie steigend. Aus dieser Sicht ist man auf der Long-Seite sehr gut aufgehoben.
Der Donchian-Channel: Obere-Band (bullisch) | Untere-Band (bullisch) Der Kanal mit Periode 30 weist zurzeit einen Aufwärtstrend auf. Denn sowohl das obere Band als auch das untere Band ist steigend, das ist als bullisch zu werten.

Der Macd Indikator: (Über null – bullisch) Er ist über der Nulllinie und die Signallinie ist über der Triggerlinie. Somit ist das als bullisch zu werten.
Der Rsi Indikator: (Neutral) Zwar befindet sich Indikator im neutralen Bereich, aber er zeigt Tendenzen zur überkauften Zone.
Der Stochastic Indikator: (Überkauft) Dieser Oszillator notiert im überkauften Bereich. Insofern kann in den nächsten Tagen ein Verkaufssignal entstehen.
 

Seite 1 von 2
Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
USDKonsolidierungIndikator


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer