DGAP-News CLIQ Digital AG veröffentlicht vorläufige Zahlen für 2019 - EBITDA steigt um 49 % (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
13.02.2020, 07:30  |  237   |   |   

CLIQ Digital AG veröffentlicht vorläufige Zahlen für 2019 - EBITDA steigt um 49 %

^
DGAP-News: Cliq Digital AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis CLIQ Digital AG veröffentlicht vorläufige Zahlen für 2019 - EBITDA steigt um 49 %

13.02.2020 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Corporate News

CLIQ Digital AG veröffentlicht vorläufige Zahlen für 2019 - EBITDA steigt um 49 %

- Bruttoumsatz steigt um 8 % auf EUR 63,1 Mio. (2018: EUR 58,2 Mio.) - Nettoumsatz erhöht sich um 13 % auf EUR 44,3 Mio. (2018: EUR 39,1 Mio.) - EBITDA steigt deutlich um 49 % auf EUR 5,8 Mio. (2018: EUR 3,9 Mio.) - Wesentliche Kennzahlen: Marketingausgaben in 2019 um 18 % erhöht gegenüber Vorjahr und
CLIQ-Faktor auf 1,51 (2018: 1,36)
- Ausblick 2020: Signifikantes (zweistelliges) Wachstum aller wesentlichen Kennzahlen erwartet

Düsseldorf, 13. Februar 2020 - CLIQ Digital AG (ISIN DE000A0HHJR3, WKN A0HHJR), ein führendes Direktmarketing- und Vertriebsunternehmen für digitale Produkte mit einer eigenen globalen Zahlungs- und Distributionsplattform, veröffentlicht heute ihre vorläufigen Finanzkennzahlen für das Geschäftsjahr 2019.

Umsatz und Ergebnisentwicklung
Im Geschäftsjahr 2019 verbesserte die CLIQ Digital Gruppe ihre wesentlichen Kennzahlen gegenüber dem Vorjahr:

Beträge in EUR Mio. 2018 2019 Veränderung Bruttoumsatzerlöse 58,2 63,1 +8%
Nettoumsatzerlöse 39,1 44,3 +13%
Marketingausgaben 18,8 22,2 +18%
EBITDA 3,9 5,8 +49%

Kundenbasiswert (in EUR Mio.) 24,0 26,0
CLIQ-Faktor 1,36 1,51

CLIQ Digital erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019 nach vorläufigen Berechnungen Bruttoumsatzerlöse in Höhe von EUR 63,1 Mio. gegenüber EUR 58,2 Mio. im Vorjahr (plus 8 %). Der Nettoumsatz - nach Abzug der Kosten für Zahlungsdienstleister - stieg im Berichtsjahr um 13 % auf EUR 44,3 Mio. (2018: EUR 39,1 Mio.). Das EBITDA erhöhte sich im Geschäftsjahr 2019 signifikant um 49 % auf EUR 5,8 Mio. (2018: EUR 3,9 Mio.). Grund für die deutlich verbesserten Ergebniszahlen ist die Umstellung der angewandten Marketingstrategie. In der Vergangenheit war das Unternehmen auf die Vermarktung über Drittpartner ausgerichtet. In den letzten 18 Monaten hat CLIQ Digital erheblich in ihr eigenes internes Direct-Media-Buying-Team investiert. Dies führte zu einem Anstieg der Marketingausgaben um 18 % gegenüber dem Vorjahr auf EUR 22,2 Mio. (2018: EUR 18,8 Mio.) und gleichzeitig zu einer deutlich verbesserten Profitabilität (CLIQ-Faktor).

Seite 1 von 3
Cliq Digital Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: Klingeltöne und mehr Bob Mobile
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BörseEURDeutschlandBerlinHamburg


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Sehr bekannte Kryptowaehrung Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
14.02.20