DAX Ausbrüche immer noch anfällig

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
13.02.2020, 09:56  |  134   |   |   
Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) hat sich überraschenderweise weiter als jemals zuvor und das auch noch per Tagesschluss über die obere Trendkanalbegrenzung erhoben, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Hinzu komme der horizontale Ausbruchsversuch über das alte Hoch aus dem Jahr 2018 bei 13.600. [mehr]


 

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 13.02.2020
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DAXParisTrendkanal

In DAX mit Hebel investieren [Werbung]
Ich erwarte, dass DAX steigt...
Ich erwarte, dass DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Goldman Sachs AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.gs.de/de/. Disclaimer


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel