Gold und Bergbauaktien: Gold vor neuen Zugewinnen

Nachrichtenquelle: DAS INVESTMENT
13.02.2020, 11:25  |  547   |   |   
Derzeit spricht viel für eine Allokation in Gold und Goldaktien. Weltweit markieren die Aktienmärkte Allzeithochs, während das politische Risiko hoch ist und das Wachstum der Weltwirtschaft unsicher bleibt, beobachtet das Rohstoff-Team von BlackRock.Neben Gold bieten andere "sichere Häfen" nur noch sehr niedrige oder sogar negative Renditen: Momentan werfen Vermögenswerte im Wert von rund 11 Billionen US-Dollar Minusrenditen ab. Gold hat daher weiterhin Potenzial, nicht zuletzt aufgrund der Geldpolitik: Am Markt ist aktuell eine Wahrscheinlichkeit von 55 Prozent eingepreist, dass die US-Notenbank mindestens einmal im Jahresverlauf 2020 die Zinsen senken wird. Da die US-Notenbank 2017 und 2018 unserer Einschätzung nach zu früh die Zinsen erhöht hat, halten wir es für...

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com
Diesen Artikel teilen

Goldbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
GoldGeldNotenbankGeldpolitikZinsen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel