Wirecard – Achterbahnfahrt vor den Zahlen

Gastautor: Daniel Saurenz
13.02.2020, 12:00  |  219   |   |   

DeutscheBank_SymbolAm Freitag gewährt Wirecard einen Blick in die 2019er-Bilanz und gibt einen ersten Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr. Mit dem Abschlussbericht einer der beiden Termine auf den Wirecard-Aktionäre seit einiger Zeit warten. Zuvor hatten Bullen sogar auf einen früheren Blick in die Bilanz gehofft. In den Vorjahren gab es den schon Ende Januar. Nun ist die Spannung groß, was sich auch am Kursverlauf ausdrückt. Wirecard fällt mit einem schwachen DAX unter 140 Euro. Um 11.35 Uhr gab es eine Rutscher nach unten, Stand jetzt ohne News. Die Aktie fiel auf 136 Euro. Wir rechnen bis zum Freitag mit einem volatilen Handel um 140 Euro. Mit Hebel 5 sind Sie mit der WKN JM5C30 (Bull)  und und GA7QN7 (Bear) dabei.

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroHandelDAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel