Erfolg Infineon, Memphasys, Steinhoff - das Potenzial von Skalierbarkeit

Anzeige
13.02.2020, 12:40  |  523   |   

Der Charme und die Verlockung von optisch niedrigen Aktienkursen kann im Erfolgsfall zu einer außerordentlichen Rendite führen. Eine der spannendsten und erfolgreichsten Turnaround Geschichten der vergangenen Jahrzehnte ist Infineon. Das Unternehmen war im Umfeld des Neue-Markt-Hypes als Siemens Auskehrung an die Börse gegangen und zu Beginn des neuen Jahrtausends wechselten bei über 83 EUR die Aktien ihre Besitzer. 2009, also neun Jahre später, notierte Infineon im Zuge der Weltwirtschaftskrise bei unter 0,50 EUR. Wer damals Mut bewies, konnte je nach Stückzahl bis heute ein Vermögen machen. Chancen gibt es immer wieder.

Lesen sie den Artikel hier weiter

Memphasys Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BörseAktienEURVermögenInfineon


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
07.01.20