Diese Anleihe überzeugt Experten 6%-Festzins mit Immobiliensicherheiten

Anzeige
Gastautor: IR-Nachrichten
18.02.2020, 08:00  |  1093   |   

Der Immobilienbestandshalter M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG, kurz MOREH, hat im Sommer 2019 eine Unternehmensanleihe (ISIN DE000A2YNRD5) mit einem festen Zinssatz von 6,00 Prozent bei einer halbjährlichen Zahlung und umfangreichen Sicherheiten ausgegeben. Das Wertpapier mit einer Laufzeit von fünf Jahren kann an zahlreichen deutschen Börsen gehandelt werden. MOREH ist ein klassischer Immobilienbestandshalter mit Fokus auf Gewerbeimmobilien in Westdeutschland. Experten halten die MOREH-Anleihe für attraktiv und haben

 

Experten der KFM Deutsche Mittelstand AG überzeugt

Die MOREH-Anleihe hat die Experten der KFM Deutsche Mittelstand AG überzeugt. Aus Sicht der Experten hat MOREH mit ihrer Muttergesellschaft einen langfristig erfolgreichen Track Record aufgebaut sowie genügend Referenzen im Immobilienmarkt geschaffen und hiermit überdurchschnittliche fundamentale Wertsteigerungen in den Projekten erzielen können. In Verbindung mit einer Rendite von 6,00 % p.a. bewerten die Experten die Anleihe der MOREH als "attraktiv" und vergaben zur Emission im Sommer 4 von 5 möglichen Sternen. Zudem haben die Experten auch mit ihrem Fonds in die MOREH-Anleihe investiert.

 

Familiengeführter Immobilienbestandshalter mit diversifiziertem Portfolio

MOREH ist ein klassischer Immobilienbestandshalter mit Fokus auf Gewerbeimmobilien in Westdeutschland. Im Portfolio befinden sich sieben Immobilien mit einer Nutzfläche von insgesamt rund 48.000 qm und einem Verkehrswert von rund 77 Millionen Euro. Die Objekte – dazu gehören Büro- und Einzelhandelsimmobilien, ein Fachmarktzentrum und ein Outlet-Center – sind breit diversifiziert über Immobilienklassen, Mieterstrukturen und Standorte hinweg. Die Vermietungsquote ist mit über 96 % hoch. Als Teil der Munitor Gruppe profitiert MOREH über jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung, dem Kauf und der Verwaltung von Gewerbeimmobilien. Die in Saarbrücken ansässige Munitor Gruppe hat seit der Gründung im Jahr 1982 erfolgreich Projekte im Gesamtwert von mehr als 500 Millionen Euro entwickelt.

 

Umfangreiche Sicherheiten und Covenants

Die MOREH-Anleihe ist mit umfangreichen Sicherheiten und Covenants ausgestattet. Unter anderem ist eine 100-prozentige Ausschüttungssperre vorgesehen. Der Gewinn wird auf einem Treuhandkonto gesammelt. Auf diesem wird zudem ein Guthaben in Höhe einer Zinszahlung vorgehalten. Der Treuhänder ist auch mit umfassenden Kontrollfunktionen ausgestattet. Außerdem sind alle Anteile an den einzelnen Objektgesellschaften zugunsten der Anleihegläubiger verpfändet. Eine weitere Sicherheit, wenn auch indirekt, ist, dass der Geschäftsführer Patrick Müller privat gegenüber den Banken mit eine Bürgschaft von rund 8,5 Millionen Euro haftet.

 

Rechtlich maßgeblicher Verkaufsprospekt zum Download unter: www.moreh-immobilien.de

 

M Obj RE Hldg 6,00 % bis 07/24 jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroImmobilienLaufzeitZinssatzMietrendite


Disclaimer