Märkte brechen komplett weg – Kaufgelegenheit oder doch verkaufen?

Gastautor: Achim Mautz
24.02.2020, 09:24  |  5178   |   |   

Das Coronavirus hält die globalen Aktienmärkte weiter in Atem. Die Gewinnwarnung von Apple konnte noch gut weggesteckt werden, doch weitere Unternehmen könnten folgen

Weitere Gewinnwarnungen zu erwarten?


Das Coronavirus hält die globalen Aktienmärkte weiter in Atem. Die Gewinnwarnung von Apple konnte noch gut weggesteckt werden, doch weitere Unternehmen könnten folgen. Vorerst ist der technsiche Schaden noch gering, doch im aktuellen Video besprechen wir wichtige Ebenen, welches sowohl in den US-Indizes, als auch im DAX keinesfalls gebrochen werden dürfen. Generell halten wir es aktuell für sinnvoller defensiver, als offensiver zu agieren.

Weitere Videos, Analysen, so wie Trading Ideen erhalten Sie tagtäglich auf unserer Plattform ratgebergeld.at.

 

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Achim Mautz*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Märkte brechen komplett weg – Kaufgelegenheit oder doch verkaufen? Märkte brechen komplett weg – Kaufgelegenheit oder doch verkaufen?

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel