Huawei Atlas 900 KI-Cluster erhält Auszeichnung mit GSMA GLOMO Tech of the Future Award

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
26.02.2020, 20:03  |  110   |   |   

LONDON, 26. Februar 2020 /PRNewswire/ -- Heute hat die GSMA dem Atlas 900 KI-Cluster von Huawei die Auszeichnung Global Mobile Awards 2020 (GLOMO Awards) – Tech of the Future Award verliehen. Der Atlas 900 ragte mit seiner weltweit führenden KI-Rechenleistung, seinem ultimativen System zur Wärmeableitung und dem besten Cluster-Netzwerk seiner Klasse heraus. Der Atlas 900 beschleunigt die globale Grundlagenforschung im Bereich KI und eröffnet Branchen schnell KI-Anwendungen, um die Ära der künstlichen Intelligenz mit unvergleichlicher KI-Rechenleistung voranzubringen.

Huawei Atlas 900 wins the GSMA GLOMO Tech of the Future Award

Innovative Technologie hat die Mobilbranche über die kühnsten Erwartungen der frühen Vorreiter hinaus vorangebracht. Die GSMA verleiht die Auszeichnung GLOMO Award – Tech of the Future Award in Anerkennung von Technologie, die ihrer Zeit voraus ist und die Welt verändert. Die Auszeichnung bedeutet Anerkennung der Branche für den Huawei Atlas 900 KI-Cluster als Produkt, das im Bereich der KI-Innovation neue Höhen erklimmt.

Der Atlas 900 ist weltweit der KI-Cluster mit der kürzesten Trainingszeit. Es ist ein Leistungsknoten, der tausende Huawei Ascend 910 KI Prozessoren für 256 bis 1024 Petaflops (PFLOPS) FP16 zusammengeführt und so die Rechenleistung von 500.000 PCs bereitstellt. Im Modelltrainings-Benchmarktest ResNet-50 pulverisierte der Atlas 900 den Weltrekord durch Abschluss des Trainings in 59,8 Sekunden. Er ist das einzige Produkt der Branche, das ein solches Training in weniger als einer Minute abschließen kann.

Der Atlas 900 eröffnet zahlreiche Anwendungen in wissenschaftlicher Forschung und geschäftlicher Innovation. Forscher können KI-Modelle mit Bildern und Videos schneller trainieren. Dies ist nicht nur für die wissenschaftliche Forschung von Nutzen, da Prognosen in Astronomie, Petrochemie und Wettervorhersagen effizienter und genauer werden, sondern es liefert geschäftliche Vorteile wie eine schnellere Markteinführung autonomer Fahrzeuge.

Der Atlas 900 KI-Cluster verfügt über drei Hochgeschwindigkeits-Modi zur Kopplung: Huawei Cache Coherent System (HCCS), PCIe 4.0 und 100 GE. Der Atlas 900 nutzt Rechenzentrums-Switches der Baureihe Huawei CloudEngine zur Unterstützung eines Full-Mesh-Parameter-Synchronisierungsnetzwerkes für das Trainieren von KI-Modellen mit mehr als 100 TB (10^12)/Sekunde. Dies reduziert die Latenz der Synchronisierung um 10 % bis 70 % und bedeutet in der Effizienz des Trainings einen enormen Schritt voran.

Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
PreiseOrganisationenStromHuaweiOPS


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel