NetCents Technology bietet europäischen Banken White-Label-Lösung für Krypto-Banking an

Nachrichtenquelle: IRW Press
27.02.2020, 07:08  |  687   |   |   

Vancouver, B.C., 27. Februar 2020 - NetCents Technology Inc. („NetCents“ oder das „Unternehmen“) (CSE: NC / Frankfurt: 26N / OTCQB: NTTCF), ein Anbieter von revolutionären Transaktionslösungen im Kryptowährungsbereich, freut sich bekannt zu geben, dass es seine globale Präsenz mit einem klar umrissenen Wachstumsplan für seine Aktivitäten auf dem europäischen Markt ausbaut.

 

„Die europäischen Finanzinstitute konzentrieren sich auf Kryptowährungen als eine Möglichkeit, ihr Geschäft im gegenwärtigen Niedrigzinsumfeld neu zu definieren und zu differenzieren. Zu den jüngsten Indikatoren gehört ein Konsortium von 40 deutschen Banken, das kürzlich die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) aufgefordert hat, den Banken das Recht auf die Entgegennahme und Verwahrung von Krypto-Währungen1 zu gewähren.

 

Daher bestand ein großer Teil unserer jüngsten Europa-Reise darin, die Beziehungen zu mehreren europäischen Banken weiter auszubauen, um unsere europäische Präsenz zu erweitern und diesem Bedarf gerecht zu werden. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die Einführung von Kryptowährungen in den Mainstream voraussetzt, dass Privatanleger diese Produkte wie traditionelle Währungen behandeln können - sie sollten in der Lage sein, sie bei ihrer normalen Geschäftsbank zu hinterlegen und eine Einlagensicherung für diese Coins zu bekommen, und wenn sie ein Passwort verlieren, dass sie diese Währung selbstverständlich wiederherstellen können (ein potentielles Risiko bei vielen aktuellen Kryptokonten). Es ist unser Ziel, diesen Banken die Technologie zur Verfügung zu stellen, mit der sie dies auf effiziente Weise tun können“, erklärte Mr. Moore von NetCents.

 

Das Unternehmen verhandelt derzeit mit mehreren europäischen Banken über die Entwicklung von zwei spezifischen Lösungen:

 

1)       die Befähigung, seine wachsende europäische Geschäftsbasis zu betreuen, um das Transaktionswachstum zu unterstützen; und

2)       die Lizenzierung des NetCents Cryptocurrency Banking Stack für diejenigen europäischen Institutionen, die im Begriff sind, erstmals Kryptowährungen entgegenzunehmen.

 

Der NetCents Banking Stack ist die „Schiene“, auf der Konten, Transaktionen und Funktionalitäten in Kryptowährungen in bestehende Plattformen für Banken, Finanzinstitute und Finanzdienstleiter eingefügt werden können. Die Lizenzierung dieser Technologie bietet den Vorteil einer neuen Einnahmequelle für das Unternehmen und sorgt zudem für zusätzliches Handelsvolumen an der NetCents-Börse.

Seite 1 von 3
NetCents Technology Registered (A) Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: NETCENTS - BLOCKCHAIN-TECHNOLOGIE - PLATTFORM - BEZAHLSYSTEM UND COIN
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroBankenKryptowährungenWährungenKryptowährung


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel