Royal Canadian Mint sorgt mit ihrem ersten Sammlerstück in der Form eines echten geschliffenen Diamanten für eine Neuerfindung der Münze

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
03.03.2020, 19:37  |  544   |   |   

OTTAWA, 3. März 2020 /CNW/ - Die Royal Canadian Mint ist stolz darauf, ein Sammlerstück in der dreidimensionalen Form eines echten geschliffenen Diamanten geschaffen zu haben, das die herkömmliche Meinung entkräftet, dass eine Münze nicht mehr als zwei Seiten haben kann. Die 2020 Fine Silver Diamond Shaped Coin ($50) – Forevermark Diamond ist aus drei Unzen Silber mit einer Reinheit von 99,99 % gefertigt und mit einem aus der Victor Mine im Norden von Ontario stammenden 0,20-Karat-Diamanten verziert. Das Forschungs- und Entwicklungsteam der Mint bewältigte mit der makellosen Prägung dieser dramatisch geformten Münze zahlreiche Herausforderungen und schuf ein luxuriöses Sammlerstück, das zudem eine einzigartige technische Meisterleistung darstellt. Diese außergewöhnliche Kreation steht der Öffentlichkeit zusammen mit einer Reihe anderer fein gearbeiteter Sammlerstücke ab heute zur Verfügung.

Die diamantförmige, silberne Sammlermünze der Royal Canadian Mint (CNW Group/Royal Canadian Mint)

Und noch eine numismatische Evolution entstammt dem Forschungs- und Entwicklungslabor der Mint: die 2019 Fine Silver Coin ($2) – Multilayered Polar Bear. Die Münze ist eine Neuerfindung der ikonischen Zwei-Dollar-Umlaufmünze des Künstlers Brent Townsend mit dem Eisbär-Design, deren Designelemente auf der Rückseite auf klar voneinander getrennten Gravurebenen erscheinen: Der Eisbär und der Außenringbereich scheinen über der arktischen Meereslandschaft zu schweben, in der diese Ikone der kanadischen Währung zuhause ist. 

Mit der ein halbes Kilogramm schweren 2020 Fine Silver Coin ($125) – 75th Anniversary of UNESCO, die die historische Stätte L'Anse aux Meadows zeigt, hat die Mint im Rahmen einer Rückwendung zur Vergangenheit neue Münzen herausgegeben, die Symbole der Geschichte anerkennen. Die archäologischen Überreste der berühmten kanadischen Wikingersiedlung an der nordwestlichen Spitze von Neufundland werden durch eine Illustration des dörflichen Lebens von längst vergangenen Zeiten wieder zum Leben erweckt, die von der Künstlerin Rebecca Yanovskaya geschaffen wurde. Diese selektiv vergoldete Münze verfügt über ein UNESCO Privy Mark, eine Runenschrift und ein Wikinger-Banddekor. 

Seite 1 von 4
Diesen Artikel teilen

Goldbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Royal MintMintGoldMünzenKanada


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel