dpa-AFX Presseschau für den 13. März - 1. Aktualisierung

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
13.03.2020, 06:45  |  122   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach Xetra-Schluss des vergangenen Handelstags veröffentlichte, wirtschaftsrelevante Exklusiv-Informationen aus Magazinen und Tageszeitungen:

bis 06.30 Uhr:
- VDA-Präsidentin Hildegard Müller fordert wegen der Corona-Krise "schnelle und unbürokratische" Liquiditätshilfen, HB - Kurzarbeitergeld nicht genug: IG-Metall-Chef Jörg Hofmann drängt auf Lohnzuschüsse, Neue Osnabrücker Zeitung - Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer fordert vor Corona-Krisentreffen im Kanzleramt Liquiditätshilfen, HB - Chef des Flughafen Düsseldorfs, Thomas Schnalke: Bis zu 115 tägliche Flüge weniger am Flughafen Düsseldorf. 15 Verdachtsfälle bei Passagieren, Rheinische Post - SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach fordert Föderalismusreform als Konsequenz aus Corona-Krise, Rheinische Post - Kinder- und Jugendärztepräsident Thomas Fischbach wirft Politik Versagen im Kampf gegen Corona vor, Neue Osnabrücker Zeitung - DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt fordert Aufbau einer Krisenvorsorge, HB

bis 05.01 Uhr:
- Landrat aus Krisenregion Heinsberg fordert Aufstockung von Beatmungsplätzen in Krankenhäusern und empfiehlt frühere Schließung von Kindergärten und Schulen, Welt - In den festgefahrenen Verhandlungen über einen neuen europäischen Billionen-Haushalt hat der zuständige EU-Haushaltskommissar Johannes Hahn die Bundesregierung dazu aufgerufen, mehr für eine Einigung zu tun, Welt - Verbraucherzentralen fordern Stärkung der Fluggastrechte, Funke - Führende Ökonomen kritisieren Maßnahmen der Europäischen Zentralbank, Funke

bis 23.45 Uhr:
- BDI-Präsident Kempf erwartet Veränderung der Lieferketten durch Coronakrise, Spiegel - Klinische Tests mit Ebolamittel an deutschen Coronakranken, Spiegel - Nach dem Coronavirus-Fall bei McLaren haben sich die Formel-1-Verantwortlichen für eine kurzfristige Absage des Saisonauftakts in Melbourne entschieden, Auto, Motor und Sport - Ifo-Chef Clemens Fuest: "Wahrscheinlichkeit einer Rezession ist gestiegen", BöZ - SPD-Chefs Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans wollen nicht Kanzlerkandidaten werden, T-Online

bis 21.00 Uhr:
- Finanzvorstand James von Moltke sieht derzeit keine Virus-Auswirkungen auf Deutsche Bank - bekräftigt Jahresziel, Interview, HB - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann verteidigt die EZB: "Wir haben getan, was eine Notenbank tun muss", Interview, FAZ - OECD-Chefökonomin Laurence Boone: "Alles tun für den Erhalt der Firmen", HB - Rotes-Kreuz-Präsidentin Gerda Hasselfeldt: "Wir brauchen Krisenvorsorge", HB - Chef der Geschäftsreisekette Lufthansa City Center Markus Orth: "Ruhe bewahren, Geschäftstermine verschieben, ehrlich kommunizieren", HB - Tui friert Zahlungen ein, suspendiert Hotelverträge, FT - Mehrheit der Bundesbürger rechnet mit vorzeitigem Ende der Saison in der Fußball-Bundesliga, HB - Nach Verschiebung des CDU-Parteitags: Vorsitz-Kandidat Norbert Röttgen für Mitgliederbefragung, Bild - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will bei Corona-Hilfen auf !gefüllte Staatskassen" zugreifen, Interview, Euro am Sonntag

bis 17.30 Uhr:
- Konzertbranche erwartet Milliardenschaden durch abgesagte Veranstaltungen, Welt - Der kalifornische Elektroautobauer Tesla hat wegen der Corona-Krise sein deutsches Team in die USA zurückbeordert, Automobilwoche - Verdi-Chef Frank Werneke fordert wegen Corona Stimulierung des Binnenkonsums und Verzicht auf nicht notwendige Operationen, HB - UEFA stoppt Spielbetrieb in Champions- und Europa League, Marca - Deutsche Außenpolitiker kritisieren fehlende Absprache der USA, Welt - Investor Christian Miele: Start-ups sind für Krise gewappnet, HB

/fba/zb/mis



Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
James von MoltkeEuroUSAKrisenHaushalt


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel