Was tun bei Problemen mit den VW-Vergleichen zur Musterfeststellungsklage? / Kanzlei Dr. Stoll & Sauer bietet Servicepaket online an

Nachrichtenagentur: news aktuell
22.03.2020, 21:05  |  563   |   |   
Lahr (ots) - Die Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus
Lahr bietet Verbrauchern eine umfangreiche Hilfe an, wenn es zum Beispiel bei
der Abwicklung der VW-Vergleiche in der Musterfeststellungsklage zu Problemen
kommt. Denn bereits wenige Tage nach der Freischaltung des VW-Vergleichsportal
sind erste Unstimmigkeiten aufgetreten. Was tun, wenn beispielsweise das von VW
eingerichtete Portal dem Verbraucher nach dessen Anmeldung mitteilt, er habe
seine Ansprüche gegenüber dem Autobauer bereits an einen Dritten abgetreten und
erhalte daher kein Vergleichsangebot? Doch der Verbraucher weiß von einer
solchen Abtretung nichts. Mit dem umfassenden Servicepaket greift die Kanzlei
Dr. Stoll & Sauer solchen betroffenen Verbraucher unter die Arme. Die
Verbraucher-Sozietät gehört im Diesel-Abgasskandal zu den führenden. Sie wird
sich bei solchen Streitfällen für die Verbraucher an die dafür geschaffene
Ombudsstelle wenden.

Servicepaket für VW-Vergleiche zur Musterfeststellungsklage

Seit dem 20. März 2020 wickelt VW auf ihrem Online-Portal die Vergleiche in der
Musterfeststellungsklage ab. Teilnehmer der Klage haben postalisch die
Anmeldedaten für das Vergleichs-Portal erhalten. Die bereits jetzt anlaufenden
Probleme zeigen deutlich, wie wichtig es ist, sich bei der Abwicklung
anwaltlichen Rat einzuholen. Ist das Angebot im Portal ermittelt oder liegen
Probleme vor, heißt es Ruhe bewahren und nichts überstürzen. Bis zum 20. April
hat jeder Zeit, seine Optionen zu überdenken und überprüfen zu lassen. Die
Verbraucher-Kanzlei Dr. Stoll & Sauer hat deshalb ein Servicepaket
zusammengestellt, das den Verbrauchern bei Problemen mit VW hilft oder ihnen die
Entscheidung erleichtert, ob sie den Vergleich annehmen oder in eine für sie
lukrativere Einzelklage gehen wollen.

Was steckt genau im Servicepakt drin: Die Verbraucher-Kanzlei

- prüft, ob die Verbraucher in die Vergleichsgruppe fallen.
- schätzt ein, ob der Vergleichsbetrag fair für die Verbraucher ist.
- stellt das Vergleichsangebot einer Einzelklage gegenüber.
- nimmt eine Risikoeinschätzung der Möglichkeiten für die Verbraucher vor.
- informiert die Verbraucher über eine mögliche Prozesskostenfinanzierung.

Die Verbraucher können mit dem Servicepaket von einer im Diesel-Abgasskandal
führenden Kanzlei ihre Vergleichsangebote von VW seriös überprüfen lassen. Die
beiden Inhaber der Kanzlei Dr. Stoll & Sauer haben den
830-Millionen-Euro-Vergleich ausverhandelt. Sie wissen, dass für manche
Verbraucher eine Einzelklage die bessere Lösung ist. Für das Servicepaket hat
die Verbraucher-Kanzlei einen Prozesskostenfinanzierer und einen Rückversicherer
Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroVWLandVolkswagenDiesel


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel