Im Fokus: Dirk-Müller-Fonds: Corona-Crash bislang ohne Verluste überstanden

Nachrichtenquelle: FondsDISCOUNT
25.03.2020, 11:17  |  679   |   |   
Dirk Müller ist vor fünf Jahren mit dem Ziel angetreten, Anleger mit seinem Aktienfonds auch in Krisenzeiten „gut schlafen zu lassen“. Dieses Versprechen konnte der Börsenexperte bislang einlösen.

Dirk Müller hatte in seinen Social-Media-Beiträgen bereits frühzeitig vor einer möglichen Corona-Epidemie gewarnt und versucht, die Ereignisse in China für seine Follower einzuordnen. Auch mit seinem Dirk Müller Premium Aktienfonds (ISIN: DE000A111ZF1) bewies der oft als „Crash-Prophet“ bezeichnete Börsenexperte weise Voraussicht. Während die Märkte weltweit mit beispielloser Dynamik abstürzten und an den Börsen der Ausnahmezustand herrschte – aktuell (Stand: 25. März 2020) holen Dow, Dax und Co. scheinbar zur Aufhol-Rallye aus – schlug sich der Dirk-Müller-Fonds bislang ohne Verluste durch den Corona-Crash.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Dirk Müller Premium Aktien R jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
KrisenzeitenBörseAktienFondsAktienfonds


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer



Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
wallstreet:online KOSTENLOS AM PULS DER BÖRSE

Behalten Sie den Durchblick im Gebühren-Dschungel

Kostenlos & Exklusiv

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die wallstreet:online AG und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen


(siehe https://www.wallstreet-online.de/newsletter)

Jetzt abonnieren