HHLA hält an langfristigen Ziele fest - Belastungen für 2020 erwartet

Nachrichtenquelle: 4investors
25.03.2020, 10:52  |  73   |   |   
HHLA will die Dividende senken, um im Zuge der Auswirkungen der Corona-Krise zusammen mit weiteren Maßnahmen die Liquidität im Unternehmen zu schonen. Die Ausschüttung soll von 0,80 Euro je HHLA Aktie auf eine ividende von 0,70 Euro sinken. „Die Ausschüttungsquote von 52 Prozent liegt damit dennoch erneut in der Zielbandbreite von 50 bis 70 Prozent”, meldet der Hamburger Hafenbetreiber am Mittwoch.

In der ersten ...

Weiterlesen auf 4investors.de
Hamburger Hafen und Logistik Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroDividendeAusschüttungHamburg


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel