K+S bleibt unter Beschuss des Leerverkäufers BlackRock Investment Management - Aktiennews

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
25.03.2020, 16:01  |  263   |   |   
Kassel (www.aktiencheck.de) - Shortseller BlackRock Investment Management (UK) Limited erhöht Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der K+S AG wieder deutlich:

Die Leerverkäufer des Hedgefonds BlackRock Investment Management (UK) Limited halten die Aktien des Kali- und Salzherstellers K+S AG (ISIN: DE000KSAG888, WKN: KSAG88, Ticker-Symbol: SDF, Nasdaq OTC-Symbol: KPLUF) unter Beschuss. [mehr]


 

K+S Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: K+S - der Vereinigungsthread
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienLeerverkäufeHedgefondsLeerverkaufK+S


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel