Haemato fällt in die roten Zahlen

Nachrichtenquelle: 4investors
25.03.2020, 18:22  |  228   |   |   
Haemato meldet für das Jahr 2019 einen Umsatzrückgang von 274,1 Millionen Euro auf 197,8 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern fällt ein Verlust von 0,02 Millionen Euro an, nachdem im Jahr zuvor noch ein operativer Gewinn von 6,6 Millionen Euro erzielt wurde. Unter dem Strich weist Haemato einen Verlust von 1,2 Millionen Euro für 2019 aus, womit sich das Ergebnis um 7,5 Millionen Euro verschlechtert hat. „Der Jahresüberschuss ...

Weiterlesen auf 4investors.de
HAEMATO Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroSteuernZinsen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
31.03.20