Schlimme Finger im März 2020: Vor diesen Finanzdienstleistern warnt aktuell die Bafin

Nachrichtenquelle: DAS INVESTMENT
25.03.2020, 19:43  |  191   |   |   
Das monatlich erscheinende Journal der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht listet regelmäßig jene Unternehmen auf, deren Geschäftsgebaren den Finanzaufsehern zuletzt sauer aufgestoßen ist. Hier kommen die aktuellen Fälle.Jürgen Burchert, Staufen
Die Bafin wirft Jürgen Burchert vor, unerlaubtes Einlagengeschäft zu betreiben. Burchert habe Geld angenommen und Kunden mündlich eine Rückzahlung plus Verzinsung in Aussicht gestellt. Allerdings gebe es dafür keine behördliche Erlaubnis. Burchert solle das bislang angenommene Geld vollständig an die Geldgeber zurücküberweisen, fordern die Finanzaufseher.
Bizzilion Limited
Es bestehe der begründete Verdacht, dass die Firma Bizzilion Limited unerlaubterweise Vermögensanlagen vertreibe, heißt es...

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com
Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
VermögenGeldBafin


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel