Goldaktie Physische Goldbestände zum Großteil schon vergriffen! Kaufen Sie daher jetzt Gold im Boden – und das noch mit Discount!

Anzeige
Gastautor: Jörg Schulte
25.03.2020, 22:38  |  42913   |   

Die Aktienkurse der Firmen sind lediglich aufgrund der aktuellen Marktlage völlig überverkauft! Eine Chance, die sich oft nur einmal im Leben bietet und das nur den vorausschauenden Anlegern.

 

Liebe Leserinnen und Leser,

 

was wir seit der Corona-Krise derzeit an den Aktien- und Rohstoffmärkten erleben ist wahrscheinlich bisher einmalig in der Geschichte. Zumindest sind uns derartige Verkettungen in dieser Art nicht bekannt. Aber, und jetzt kommt die Gute Nachricht, jede Krise eröffnet auch unglaubliche Chancen. Man muss sie nur sehen und vor allem nutzen!!!


Aussichts- und chancenreich präsentiert sich der sichere Hafen Gold – gerade jetzt mehr denn je. Am Goldmarkt braut sich derzeit eine extrem spanende Konstellation zusammen, die kluge Investoren bestens für sich nutzen können. Nachdem die Edelmetallhändler ihre Ladengeschäfte schon längst schließen mussten, wurden nun teilweise auch die Onlineshops geschlossen. Nur noch vereinzelt, wenn überhaupt, bekommt man alle klassischen Goldmünzen. Warum?

 

GOLDHÄNDLER SIND AUSVERKAUFT und DIE LAGER WEITGEHEND LEER!!!

 

Wie man aus gut unterrichteten Kreisen hört, stößt gerade eine extreme Nachfrage auf ein sehr knappes Angebot. Der ideale Nährboden für explosive Kurssteigerungen!


Warum verknappt sich das Goldangebot so dramatisch?


Scheinbar gibt es aufgrund des Coronavirus Logistikausfälle, die eine ausreichende Versorgung verhindern. Ein weiteres Problem steht ebenfalls schon Gewehr bei Fuß! Nun wird das Angebot auch noch durch Raffinerieschließungen weiter verknappt.

 

Denn die Schweizer Edelmetallraffinerien, wurden als eine „nicht wesentliche Industrie“ eingestuft und deshalb zunächst geschlossen. Davon betroffen sind die namhaften Barrenhersteller wie Valcambi, Argor-Heraeus und PAMP.

 

Die Schließungen sollen zunächst bis Ende März/Anfang April andauern. Wenn man bedenkt, dass die Schweizer Edelmetallraffinerien etwa die Hälfte der weltweiten Nachfrage nach verarbeitetem Gold bedienen, ist das schon ein dramatischer Einschnitt. Zudem wurde nun noch bekannt, dass es auch Produktionskürzung in Südafrika gibt. Das Land hat alle Minen, außer denen, die zur Stromerzeugung notwendig sind, für zunächst drei Wochen (21 Tage) geschlossen. Auch andere Goldminen weltweit haben massive Probleme und Produktionsausfälle zu verzeichnen! Damit braut sich eine hoch explosive Mischung für den Goldpreis zusammen!!!

 

Wie Investieren, wenn die physischen Lagerbestände leergefegt sind?

 

Bei der Goldnachfrage soll laut Banken und Händlern regelrecht die „Hölle los sein“!!! Denn neue Investoren betreten das Feld. Diese sehr reichen Privatkunden, aber auch Institutionellen Anleger, die bisher noch nie Gold gekauft hätten, würden in Millionenhöhe ordern! Dabei passiert folgendes: Wenn Banken und Goldhändler von einer zu großen Nachfrage „überrannt“ werden, steigen die Aufschläge für das physische Material. Ein Trend, den wir schon seit mehreren Tagen beobachten und Anfang der Woche einen neuen Höhepunkt erreichte. Da man physisch derzeit nur sehr schwer, wenn überhaupt, und nur zu überhöhten Aufschlägen an Gold herankommt, drängt sich umso mehr ein Investment in „ausgebombte“, aber qualitativ extrem hochwertige Edelmetallgesellschaften auf.

 

Quasi der eigene ‚Goldsafe‘ im Boden! Sie investieren in die Goldporduktion von morgen und das aktuell noch zu Schnäppchenpreisen! Die Aktienkurse der Firmen sind lediglich aufgrund der aktuellen Marktlage völlig überverkauft! Eine Chance, die sich oft nur einmal im Leben bietet und das nur den vorausschauenden Anlegern. Kaufen wenn andere in Panik verfallen machten Buffett & Co. zu Milliardären! Das Prinzip ist einfach und auch für Sie jederzeit nachzuvollziehen! Wer jetzt in die besten Gold-Ressourcen der Welt investiert, kann schon bald ein Vermögen machen!

 

Unsere gestrige Vorstellung Treasury Metals (ISIN: CA8946471064 / TSX: TML) explodierte in der Spitze um 37 % - doch jetzt wird es noch viel besser:

 

Kaufen Sie sich in die größte Gold-Ressource der Welt ein! Sie bekommen die Firma zudem noch im Sonderangebot deutlich unter dem Jahreshoch!

 

Ein exzellent positioniertes Unternehmen und damit ein „risikoarmes Hebelzertifikat auf den Goldpreis“ ist die bereits von uns vorgestellte GoldMining (ISIN: CA38149E1016, WKN: A2DHZ0, Symbol: GOLD).


 

GoldMining (ISIN: CA38149E1016, WKN: A2DHZ0, Symbol: GOLD) hat ein Portfolio mit einer Ressource von mehr als 23 Mio. Unzen Gold zusammengestellt, was übrigens die weltgrößte Goldressource in einem Unternehmen vereint darstellt. Die unternehmensweite Ressourcenbewertung liegt bei extrem niedrigen ~ 6,- USD je Unze Gold im Boden, beziehungsweise rund ~ 13,55 USD je Unze im Boden in der hochwertigen ‚gemessenen und angezeigten‘ Kategorie.

 

Quelle: GoldMining

 

GoldMining (ISIN: CA38149E1016, WKN: A2DHZ0, Symbol: GOLD) notiert derzeit wieder auf dem Niveau von Ende Dezember 2019, als der Goldpreis bei etwa 1.570,- USD je Unze notierte. Heute, trotz des Corona-Crashs, notiert Gold rund 2,5 Prozent höher. Damals, und auch das muss man wissen, befand sich sogar noch ein hochwertiges Projekt weniger in Unternehmens-Portfolio.

 

Lächerliche Bewertung im Vergleich zu früheren Übernahmen!

 

Mitte Dezember etwa übernahm Teranga Gold das ‚Massawa‘-Goldprojekt im Senegal für insgesamt 380 Mio. USD. Der Übernahmepreis lag somit bei 92,68 USD je Unze in der ‚gemessenen und angezeigten‘ Kategorie. In dieser hochwertigen Ressourcenkategorie hat GoldMining (ISIN: CA38149E1016, WKN: A2DHZ0, Symbol: GOLD) bereits 10,5 Mio. Unzen Gold nachgewiesen, was alleine schon einen Wert von 973.140.000 USD darstellen würde. Und ein Abschlag aufgrund der Projektlagen ist auf keinen Fall gerechtfertigt, da GoldMining (ISIN: CA38149E1016, WKN: A2DHZ0, Symbol: GOLD) seine Projekte in politisch einwandfreien Ländern mit hoher Rechtssicherheit liegen!!!

 

Die derzeitige Marktkapitalisierung von GoldMining liegt gerade einmal bei rund 155 Mio. USD, bzw. 221 Mio. CAD!!! Da sich die fundamentalen Rahmenbedingungen für Gold deutlich verbessert haben und die ersten Analysten Kursziele von kurzfristig sogar etwa 1.700,- USD je Unze ausrufen, sollte GoldMining (ISIN: CA38149E1016, WKN: A2DHZ0, Symbol: GOLD) noch viel Luft nach oben haben.

 

Vielleicht kann der ein oder andere Investor der Corona-Krise wenigstens etwas Gutes abgewinnen, nämlich dass, dass man noch einmal die Möglichkeit bekommt, in ein solches Spitzenunternehmen wie GoldMining (ISIN: CA38149E1016, WKN: A2DHZ0, Symbol: GOLD) extrem günstig einsteigen zu können.

 

Halten wir es also wie GoldMinings (ISIN: CA38149E1016, WKN: A2DHZ0, Symbol: GOLD) Chairman, der in einer katastrophalen Rohstoffbaisse ein erstklassiges Portfolio sehr günstig zusammengekauft hat.

 

Mit dem steigenden Goldpreis sollte nun auch GoldMining (ISIN: CA38149E1016, WKN: A2DHZ0, Symbol: GOLD) seine Ernte einfahren, und damit auch die Aktionäre. Das Beet ist bestellt! In kürze könnte schon Erntezeit sein und der Mut zu investieren reichlich belohnt werden. So sehen es auch die Analysten von Roth Capital Partners!

 

Kaufempfehlungen mit Kurszielen von 4,50 CAD und 6,- CAD

 

Quelle: Roth Capital Partners

 

Basierend auf einer Summenanalyse des Nettoinventarwertes von 10 % auf dem am weitesten fortgeschrittenen ‚São Jorge‘-Projekt und einem ‚In-situ‘-Wert für den Rest der Ressourcenbasis von 25,- USD pro Unze Goldäquivalent in der ‚gemessenen und angezeigten‘-Kategorie sowie 10,- USD in der ‚abgeleitete‘-Kategorie errechnen die Analysten von einen fairen Wert je Aktie von 4,50 CAD. Die Analysten wiesen allerdings ausdrücklich auch noch darauf hin, dass aufgrund des jüngsten Goldpreisanstiegs diese Zahlen als zu konservativ gelten könnten! Das heißt also im Umkehrschluss, dass eine Kurszielerhöhung folgen könnte.

 

Das Kursziel auf 6,- CAD erhöht, hat das Analysten-Team, Heiko F. Ihle, Tyler Bisset und Marcus Gianni, basierend auf einer langfristigen Goldpreiseinschätzung von 1.575,- USD.

 

H.C. Wainwright & Co.

 

Aufgrund der Übernahme des ‚Almaden‘-Projektes von der Sailfish Royalty Corp. im westlichen Zentrum von Idaho, sehe man weiteres Bewertungspotenzial. Der Gesamtkaufpreis für das Projekt in Höhe von nur 1,15 Millionen CAD sei für GoldMining (ISIN: CA38149E1016, WKN: A2DHZ0, Symbol: GOLD) dank seines komfortablen Barbestandes von mehr als 8 Mio. CAD leicht zu stemmen, zumal man die Hälfte in GoldMining-Aktien und nur die zweite Hälfte in bar entrichten würde.

 

Die H.C. Wainwright-Analysten sehen in dem neuen Projekt eine Möglichkeit, sehr schnell den Produktionsstatus zu erlangen. Allerdings werde man zuvor man noch eine neue Ressourcenschätzung für den Standort erstellen, mit der man dann das Projekt besser bewerten könne. Damit ist eine weitere Kurszielerhöhung schon fast sicher!

 

 

Investmenthighlights im Schnellüberblick

 

· Einmaliger Goldschatz von mehr als 23 Millionen Unzen Gold im Boden!

· Extreme Unterbewertung! Marktkapitalisierung derzeit bei einem Kurs von rund 1,40 CAD rund 205 Mio. CAD!

· Extremes Kurspotenzial mit Analysten-Kurszielen zwischen 4,50 und 6,- CAD!

· Hohe Sicherheit für Unternehmen und Investoren aufgrund der pro-Mining Politik und klarer Rechtsprechung des amerikanischen Kontinents!

· Perfektes Marktumfeld! Großbanken sehen Edelmetallhausse voraus!

· Hohe Barreserven sowie starke Beteiligungen von Management und Insidern

· ‚For free on top‘ bekommen die Investoren derzeit 2 Mrd. Pfund Kupfer und ein 25 %-Uran-Joint-Venture, da diese Werte bisher in keiner Bewertung auftauchen!

 

Fazit:

 

Um sicher durch die Krise zu kommen wird Gold im Depot immer wichtiger. Aber vor allem wird es im Nachgang bei einer möglichen Hyperinflation im ‚Crack-Up‘-Boom überlebenswichtig sein. Damit schützen Sie ihr Vermögen. Sie brauchen diese Versicherung bevor alles brennt. Physisches Gold wird immer teurer und derzeit immer schwerer zu bekommen. Da bietet sich ein Investment in Firmen mit großen und vor allem nachgewiesenen Goldvorkommen an. Das Gold im Boden ist einerseits ebenso sicher wie im Banktresor und verschwindet nicht einfach und andererseits kaufen Sie diese Aktien aktuell noch spottbillig. Etwa so, als würden Sie für eine Unze derzeit nur einen Bruchteil des Marktpreises bezahlen. Zudem kann man Ihnen diese Beteiligung auch im Falle einer Bankenpleite nicht wegnehmen, denn Aktien sind Sondervermögen! Das ist ebenfalls besonders wichtig zu wissen!

 

Derzeit sprechen also alle Indikatoren für ein Investment in den sicheren Hafen Gold. Da sich der Zugang zu physischen Metallen derzeit als nicht einfach erweist, drängt sich ein Investment in Unternehmen mit einer nachgewiesenen Ressourcenbasis, und damit dem Gold im Boden, regelrecht auf. Solche Gesellschaften wie GoldMining (ISIN: CA38149E1016, WKN: A2DHZ0, Symbol: GOLD) bieten dem Investor sogar noch mehr Vorteile, als Investitionen in physische Metalle. Bei Aktieninvestments wie in GoldMining (ISIN: CA38149E1016, WKN: A2DHZ0, Symbol: GOLD) entfällt das Lagerproblem, da Save im Boden, und bietet aufgrund seiner Hebelwirkung ein viel höheren Ertrag! Und nun sind Sie dran, den Investmentansatz von Amir Adnani und Warren Buffett im eigenen Portfolio anzuwenden.

 

Weitere Informationen und Artikel zu GoldMining

 

· Informationen zu diesem sehr interessanten Unternehmen können Sie hier unserer Unternehmensvorstellung entnehmen: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12159103-goldmining-goldmin ...

 

· Unser Unternehmens-Update finden Sie hier: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12168823-gold-goldmining-pe ...

 

· Was die Analysten zu GoldMining sagen, lesen Sie hier: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12175180-goldmining-ueberna ...

 

· Unser Interview mit dem GoldMining-Chairman Amir Adnani, lesen Sie hier: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12190381-goldmining-intervi ...

 

· Lesen Sie hier mehr über GoldMining´s jüngste Übernahme und das Kursziel von 4,50 CAD: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12237723-gold-goldmining-go ...

 

 

 

Viele Grüße und maximalen Erfolg bei Ihren Investments!

Ihr JS Research-Team

 

 

 

Risikohinweise und Haftungsausschluss: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen. Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein extrem hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei JS Research UG (haftungsbeschränkt) vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken. Die von JS Research UG (haftungsbeschränkt) für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen. Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater!!! Deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten. Alle durch JS Research UG (haftungsbeschränkt) veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) enthaltenen Wertungen und Aussagen. Diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen. Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den von JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

 

Angaben zu Interessenskonflikten: Die Herausgeber und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung des besprochenen Unternehmens GoldMining zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen: I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in GoldMining und behalten sich vor, diese zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu verkaufen oder neue Positionen in GoldMining einzugehen. II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit GoldMining und erhalten hierfür ein Entgelt. Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von GoldMining im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung. Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von JS Research UG (haftungsbeschränkt) ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlichen und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens und somit als Werbung/Marketingmitteilung zu verstehen.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens Aktien von GoldMining halten und weiterhin jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Auf einen Interessenkonflikt weisen wir ausdrücklich hin. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

 

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Lesen Sie hier - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -. Bitte beachten Sie auch, falls vorhanden, die englische Originalmeldung.

 

GoldMining Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BankenpleiteGoldhändlerHyperinflationVerstaatlichungPhysisches Gold


Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel