Corona-Krise trifft Schwellenländer mit voller Wucht

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
26.03.2020, 10:11  |  104   |   |   
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Zwar hat sich das Zentrum der Corona-Krise mittlerweile von China in die Industrieländer verlagert, doch leiden auch die Schwellenländer massiv, berichten die Analysten der DekaBank.

In allen Teilen der Welt würden die Fallzahlen nach oben gehen und die Erfahrung der vergangenen Wochen habe gezeigt, wie dynamisch die Entwicklung verlaufen könne, wenn der Virus ein Land einmal erreicht habe. [mehr]


 

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
VirusChinaAnalystenLandSchwellenländer


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel