Wirecard – darum ist der Kurs verfälscht!

Gastautor: Daniel Saurenz
26.03.2020, 12:51  |  640   |   |   

Wirecard steigt und fällt und steigt und fällt…Warum ist die Aktie so schwach? Nun, die Antwort liegt bei der Deutschen Bank. Oder dem Verständnis für selbige. Dafür schaue man auf den CocoBond und die Reaktion der Aktie. Stichwort Hedge. Und dann muss man wissen, dass Wirecard eine Anleihe draussen hat, die von 100 auf 83 abgestürzt ist. Und was Investoren dann mit der Aktie anstellen, Stichwort Short-Postionen bauen und glatt stellen – dies verfälscht mitunter den Kurs, da Markttechnik oder eine Rolle spielt. Die ganze Erklärung im Video im Börsenbrief heute früh zu den Produkten auf Wirecard von gestern.  Übrigens – die WKN SR681G haben wir vorgestern zu 91 Cent ins Depot genommen. Eben Teilverkauft mit Plus 218% Gewinn. Wie das sein kann? Auch das erklärt Daniel. Und genau das ist doch der Grund, warum man sein Abo bei uns hat. Mehrwert, den man sonst vielleicht nicht findet. So muss das sein für Euch, denn solche Trades basieren auf Hintergrundwissen und das wollen wir Euch täglich mitgeben. Wissen ist die Währung Nummer eins;-). Hier unsere mail von eben dazu:

“Liebe Abonnenten,
unsere spekulativen Inliner-Ideen auf Öl waren innerhalb kürzester Zeit ein voller Erfolg. Bitte nehmen Sie einen Teil der Gewinne nun raus. Wir verkaufen im Turbo-Depot die WKN SR681G zu 2,93 Euro und 140 Stück und behalten 135 Stück im Depot.” Dies macht 218% Gewinn in 2 Tagen ohne! dass sich Öl im Preis nennenswert verändert hat. Warum und wieso und warum man dafür Volatilität genau verstehen muss – Erklärung im Video unseres Börsenbriefs…So etwas werden wir auch am TRAININGSTAG am 4.4 üben. Anmeldung unter - info@feingold-research.com  Ihr seht – allein mit dem Öl-Trade hatte man sein Jahresabo raus. So und nicht anders muss das sein;-)
Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BörseInvestorenÖlVolatilitätcomdirect


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel