Anlegerverlag Droht bei EVOTEC jetzt der Ausverkauf?   

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
26.03.2020, 14:57  |  136   |   |   

EVOTEC-Anteilseigner brauchen heute mal wieder starke Nerven. Das Kurstableau weist nämlich ein Minus von 3,75% aus. Nur noch 20,30 Euro müssen damit für eine Aktie gezahlt werden. Geht den Anlegern hier nun die Luft aus?

Lesen Sie hier alles über die Corona-Krise und wie Sie Ihr Depot sicher durch die nächsten Wochen bringen. Einfach hier klicken.

Dieser Kursrutsch hat die mittelfristigen Aussichten merklich getrübt. Denn EVOTEC rutscht immer weiter in Richtung einer wichtigen Unterstützung. Momentan beträgt der Abstand zum viel beachteten 4-Wochen-Tief noch 9,7%. Dieser untere Wendepunkt lag bisher bei 18,50 Euro. Der Krimi dürfte also in den kommenden Tagen weiter gehen.

Bei EVOTEC ist also die Zeit für mutige Schnäppchenjäger gekommen. Schließlich gibt es die Aktie heute vielleicht ein letztes Mal so günstig. Kritiker sehen in dem momentanen Fall vermutlich nur den Anfang einer längeren Abwärtswelle.

Anleger-Tipp: Angesichts des Corona-Crashs haben wir einen exklusiven Sonderreport erstellt, wie Sie Ihr Depot sicher durch diese Krise bringen. Hier kostenlos herunterladen.



Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAnleger


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel