Lufthansa Europäisches Parlament verschafft Airlines neue Luft - Aktienanalyse

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
26.03.2020, 23:36  |  181   |   |   
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Lufthansa-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Leon Müller vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Deutschen Lufthansa AG (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF) unter die Lupe.

Seit dem Ausbruch der Coronavirus-Krise hätten Airlines, darunter die Deutsche Lufthansa, ihre Flugpläne zusammengestrichen. [mehr]


 

Deutsche Lufthansa Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Lufthansa AG: Wie geht`s weiter?

Diskussion: Fresenius & Lufthansa: Gigantisches Interesse – aber auch zu Recht?!
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAktienCoronavirusLufthansaDer Aktionär


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel